Andreas Uttinger

Zusammenfassung der Diplomarbeit von Dipl.-Ing. Andreas Uttinger:

Aufbau und Programmierung einer Mikrocontroller-Steuerung für einen Vierquadrantenantrieb mit Gleichstrommaschine

Die vorliegende Diplomarbeit befasste sich mit dem Aufbau eines Praktikumversuchs für das Spezialpraktikum Leistungselektronik. Dabei wird ein Vierquadrantensteller zur Speisung einer fremderregten Gleichstrommaschine genutzt. Dessen Ansteuerung wird von einem Mikrocontroller C167CR-LM übernommen.
Erster Schwerpunkt war der Aufbau der Hardware für die Steuerung. Es wurde eine Platine zur Ausgabe der Ansteuersignale entwickelt und erstellt, eine Platine zur Eingangssignalverarbeitung und -umformung und eine Platine, die den Mikrocontroller selbst beinhaltet. Weiterhin wurde noch der Vierquadrantensteller mit seinen vier IGBTs, vier Ansteuerplatinen und zwei Pulsgeneratorplatinen aufgebaut.
Zweiter Schwerpunkt war die Programmierung des Mikrocontrollers. Es wurden im wesentlichen zwei digitale PI-Regler realisiert, die eine Drehzahlregelung mit unterlagerter Stromregelung ermöglichen. Weiterhin ist es möglich, diverse Regelparameter und die Drehzahl während des laufenden Betriebes durch Tastatureingaben zu verändern.
Somit wurde eine universell einsetzbare Plattform für die Durchführung von Versuchen im Rahmen des Spezialpraktikums Leistungselektronik geschaffen.