DA271 Schinnerl Zusa

Zusammenfassung Diplomarbeit Nr. 271 von Dipl.-Ing. Berthold Schinnerl:
Vergleichende Bestimmung des Wirkungsgrades an einem Hochleistungs-Asynchronmotor

Die Messungen wurden an einem frequenzgesteuertem Hochleistungs-Asynchronmotor mit einer Höchstdrehzahl von 20000 1/min und einer Maximalleistung von 93 kW durchgeführt.
Die Diplomarbeit fokussierte sich auf die Bestimmung des Wirkungsgrades mit direkter und indirekter Messung. Mit Hilfe der Fehlerberechnung konnte man Aufschluss über die Genauigkeit der Messungen, insbesondere der Messmethoden - ob direkte oder indirekte Messung - gewinnen.