24. EAA-Forum

24. EAA-Forum am 23.05.2013 bei der OSRAM GmbH in München

24. EAA-Forum am 23.05.2013 bei der OSRAM GmbH in München


Aufgrund der freundlichen Einladung von Herrn Kunz von Kriegelstein konnte unser 24. EAA-Forum bei der

OSRAM GmbH (altes OSRAM-Haus)
Hellabrunner Strasse 1
81543 München

stattfinden.

Nach einem Überblick über die Entwicklung der nun schon mehr als hundertjährigen Geschichte der Firma OSRAM und einigen weltweiten Beispielen zu Lichtanwendungen hat Herr von Kriegelstein dann die Teilnehmer über die Grundlagen der Lichttechnik sehr detailliert und fundiert informiert. Hier wurde Schwerpunkt auf das physikalische Verstehen der Lichterzeugung und die damit verbundenen Begriffe wie Beleuchtungsstärke, Lichtstrom, Lichtausbeute, Lichtfarbe, Farbtemperatur, Farbwiedergabe, etc. gelegt. Anschließend wurden unterschiedliche Prinzipien der Lichterzeugung ausführlich behandelt: Glühlampe, Halogentechnik, IRC-Technik, Kompakt- und Hochleistungs-Entladungslampen, Hochdruck-Entladungslampen, LED, OLED, etc. Weitere wichtige Themenbereiche waren Lebensdauer und Effizienz, elektronische Vorschaltgeraete (EVG) sowie komplette Licht-Steuerungssysteme (DALI).

Bei der höchst interessanten und ausführlichen Führung durch das hausinterne Lichtstudio hat Herr von Kriegelstein - nach den theoretischen Grundlagen - nun den Teilnehmern die verschiedensten Leuchtmittel und deren jeweils spezifische Eigenschaften sehr anschaulich aufgezeigt und erklärt. Diese extreme Vielfalt der untertschiedlichen Lichtanwendungen hat die Teilnehmer stark beeindruckt.

Nach einer Kaffeepause (mit vielen kleinen Diskussionen) wurde uns dann noch einen Ausblick über die Trends in der Lichttechnik gegeben. Hier stellte Herr von Kriegelstein bereits existierende und dann auch für die Zukunft geplante Lichtanwendungen mit LED, OLED und OLEC (Organometallic Light-emitting Electrochemical Cell) oder auch LiBM (Light in Building Materials) den immer mehr beeindruckten Teilnehmern vor.

Als Abschluss hat uns dann Frau Dr. Hannah Helbig mit ihren brandneuen Forschungsergebnissen zum Thema "Biologische Lichtwirkung - Licht- und Lebensqualität" begeistert. Hier gab es fuer alle Teilnehmer eine neue sehr wichtige Information: die intrinsisch photosensitiven retinalen Ganglienzellen (ipRGC), die das lichtabhängige Wohlbefinden des Menschen stark beeinflussen.

Im Anschluss an diese knapp vierstündige - aber sehr kurzweilige - Veranstaltung gab es dann auch noch ein umfangreiches Buffet.

Besonders angenehm war die sehr lockere und gemütliche Atmosphäre. Schon nach dem ersten Vortrag, während und nach dem Rundgang durch das Lichtstudio und spätestens bei dem Imbiss am Schluss haben sich sehr viele Gelegenheiten zum Gedankenaustausch und zu kleineren Gesprächsrunden ergeben. Dies ist ja auch ein wichtiges Ziel unseres EAA-Forums: Kontakte zwischen Universität und Firmen herzustellen und zu pflegen.Alle Teilnehmer waren von der Veranstaltung extrem beeindruckt und werden diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die Vorort-Organisation, den äußerst gelungenen Ablauf unseres 24. EAA-Forums (spannende Vorträge und beeindruckende Führung durch das Lichtstudio) sowie für das hervorragende Catering bei Frau Dr. Helbig, Herrn von Kriegelstein und den unterstützenden Kolleginnen/Kollegen bedanken.

Die oben beschriebenen Vorträge wurden uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt - auch dafür nochmals Danke.
Kunz von Kriegelstein: "Licht- und Lampentechnik - Teil 1: Grundlagen"
Kunz von Kriegelstein: "Licht- und Lampentechnik - Teil 2: Entladungslampen"
Kunz von Kriegelstein: "Licht- und Lampentechnik - Teil 3: LED und Steuerung"
Kunz von Kriegelstein: "Trends in der Lichttechnik"
Dr. Hannah Helbig: "Biologische Lichtwirkung in der Anwendung"

Einige Druckschriften der Firma OSRAM GmbH zu unterschiedlichen speziellen Themen können hier angeschaut werden:
Licht in seiner dritten Dimension
LED-Programm 2012 (inkl. Lichtmanagementsysteme)
Lichtprogramm 2012/2013


Ihr EAA-Team

Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling / Dr.-Ing. Hans-Joachim Köbler
EAA - Elektrische Antriebstechnik und Aktorik
FAK EIT6 - UniBw München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
Telefon (Köbler): 089 / 6004-3710
Fax: 089 / 6004-3718
Email (Köbler): Hans-Joachim Köbler
Internet: EAA-Forum

24. EAA-Forum (a)24. EAA-Forum (a)

24. EAA-Forum am 23.05.2013 bei
OSRAM GmbH in München
Führung durchs Lichtstudio

24. EAA-Forum (b)24. EAA-Forum (b)

24. EAA-Forum am 23.05.2013 bei
OSRAM GmbH in München
Führung durchs Lichtstudio

24. EAA-Forum (c)24. EAA-Forum (c)

24. EAA-Forum am 23.05.2013 bei
OSRAM GmbH in München
Führung durchs Lichtstudio

24. EAA-Forum (d)24. EAA-Forum (d)

24. EAA-Forum am 23.05.2013 bei
OSRAM GmbH in München
Führung durchs Lichtstudio