23. EAA-Forum

23. EAA-Forum am 20.09.2012 bei der Siemens AG in Ruhstorf/Rott

23. EAA-Forum am 20.09.2012 bei der Siemens AG im Werk Ruhstorf


Aufgrund der freundlichen Einladung von Herrn Ernst-Peter Weinmann (ehemals Geschäftsführer der Loher GmbH) konnte unser 23. EAA-Forum bei der

Siemens AG - Werk Ruhstorf
I DT LD SPW
Hans-Loher-Strasse 32
94099 Ruhstorf a.d. Rott

stattfinden.

Als Themenschwerpunkt für dieses Forum hatten wir "Windgeneratoren und Windumrichter" ausgewählt.

Nach einer kurzen Begrüßung stellten uns die drei Herren Dr. Gunther Elender, Dr. Andreas Jöckel und Dr. Carsten Rebbereh zunächst den Werdegang der Firma Loher GmbH vor, die 1895 von Heinrich Loher als Reparaturwerkstatt für landwirtschaftliche Maschinen und Feinmechanik gegründet wurde und seit 01.05.2012 firmenrechtlich in die Siemens AG integriert wurde und dort im Bereich Industry Sector / Drive Technologies Division angesiedelt ist.

Danach erhielten wir einen Überblick über die drehzahlvariablen Generatorsysteme in der Windenergie. Dabei handelt es sich um doppelt-gespeiste Asynchronmaschinen mit Drehstromwicklung im Läufer oder normale Asynchronmaschinen mit Käfigläufer und Vollumrichter, die jeweils über ein Getriebe an den Windrotor angeschlossen sind. Weiterhin werden stromerregte Synchronmaschinen sowie dauermagneterregte Synchronmaschinen verwendet, die direkt angetrieben werden können. Über Frequenzumrichter wird dann die Verbindung zum elektrischen Drehstromnetz hergestellt. Interessant sind die speziellen Wind-Charakteristika: sehr geringe Energiedichte, sehr hohe Drehmomente und sehr geringes Gefahrenpotenzial. Ebenso interessant sind die unterschiedlichen Optimierungskriterien beim Bau einer Windanlage onshore oder offshore sowie bei den unterschiedlichen Leistungen in einem Bereich von 250kW bis 10MW. Als Besonderheit ist noch die Anwendung der Produkte im Explosionsschutzbereich zu erwähnen, z.B. in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Chemieindustrie.

Sehr informativ und extrem beeindruckend war dann die anschließende Führung durch die Werksanlagen. Hier konnte man einen tieferen Einblick in die einzelnen Arbeitsbereiche erhalten (u.a. Blechstanzbereich, Wicklungsverarbeitung, Imprägnierungsabteilung, Prüffeld). Dies hat einen tiefen Eindruck bei den Teilnehmern hinterlassen - beim Anblick eines großen gewickelten Asynchronmaschinenstators konnte man auch schon mal das Wort "Kunstwerk" hören. Es wurde allen Teilnehmern sehr deutlich, was mehr als hundert Jahre Erfahrung in einem technischen Bereich bedeuten .....

Die große Wichtigkeit dieses Themengebietes zeigte sich dann auch noch einmal in den vielen Diskussionen, die auch schon während der Werksführung und schließlich auch noch im Anschluss an das sehr umfangreiche Programm bei dem hervorragenden Imbiss stattgefunden haben.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei den drei oben genannten Herren und den beiden Gruppenbetreuern bei der Werksführung Ludwig Lechner und Rudolf Schwarzbauer bedanken. Alle haben uns durch Ihre fundierten Ausführungen einen tieferen Einblick in das sehr interessante, sehr wichtige und äußerst umfangreiche Themengebiet der Windenergie bei der Siemens AG gegeben. Und noch ein ganz herzliches Dankeschön an das gesamte Organisationsteam der Firma Siemens AG (hier ganz im Besonderen an Frau Maria Sichhart) für die hervorragend durchgeführte Veranstaltung sowie die angenehme und lockere Atmosphäre in Ruhstorf und das hervorragende Catering.

Ausführlichere Beschreibungen zu den Loher-Windgeneratoren und den Loher-Windumrichtern sind z.B. in den nachstehenden Prospekten zu finden:
Windgeneratoren
Dynavert-Windumrichter
Antriebslösungen für extreme Einsatzorte


Ihr EAA-Team

Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling / Dr.-Ing. Hans-Joachim Köbler
EAA – Elektrische Antriebstechnik und Aktorik
FAK EIT6 – UniBw München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
Telefon (Köbler): 089 / 6004-3710
Fax: 089 / 6004-3718
Email (Köbler): Hans-Joachim Köbler
Internet: EAA-Forum

23. EAA-Forum (a)23. EAA-Forum (a)

23. EAA-Forum am 20.09.2012 bei
Siemens AG in Ruhstorf
Werksbesichtigung Werk Loher