Startseite Plasmadiagnostiken

Diagnostik thermischer Plasmen

Für das Verständnis der plasmaphysikalischen Prozesse in thermischen Plasmastrahlen werden am Institut zwei grundsätzlich verschiedene Meßverfahren eingesetzt. Diese sind die aktive Methode der Lichtstreuung, welche die Einstrahlung von Laserlicht voraussetzt, und das passive Verfahren der tomografischen Emissionsspektroskopie, bei dem die Eigenstrahlung des Plasmas genutzt wird.