PD Dr. rer. pol. habil. Christian Nitzl

Center for Intelligence and Security Studies (CISS)
Gebäude 36, Zimmer 1153
+49 89 6004-4249
christian.nitzl@unibw.de

PD Dr. rer. pol. habil. Christian Nitzl

Dr. Christian Nitzl hat an der Ludwigs-Maximilians-Universität München Betriebswirtswirtschaftslehre studiert. Er promovierte (2012) und habilitierte (2020) an der Universität der Bundeswehr München. Seit Januar 2020 ist Dr. Nitzl Senior Researcher am CISS und seit Februar 2022 Forschungsleiter im Kompetenzzentrum Krisenfrüherkennung (KompZ KFE) an der Universität der Bundeswehr München.

Seine Forschungsinteressen liegen in der Entwicklung und Anwendung von Pfadmodellen für die Krisenvorhersage, der Entwicklung von reliablen und validen Indikatoren für die Krisenvorhersage, dem Einsatz von künstlicher Intelligenz/Big Data in nachrichtendienstlichen und sicherheitsrelevanten Bereichen und dem menschlichen Entscheidungsverhalten bei der Krisenvorhersage. Dr. Nitzl hat unter anderem in Acta Astronautica, Business Research, Data Base for Advances in Information Systems, Financial Accountability & Management, Hospital Pharmacy, Industrial Management & Data Systems, International Journal of Market Research, Journal of Accounting Literature, Journal of Accounting & Organizational Change, Journal of Banking and Finance, Journal of Business Economics, Journal of Business Research, Journal of Health Organization and Management, Journal of Management Control, Journal of Public and Nonprofit Management, Public Management Review, SAGE Open Medicine, Schmalenbach Business Review und Die Betriebswirtschaft veröffentlicht. Bisher war er mehrfach als Reviewer für hochkarätige Fachzeitschriften tätig. Dr. Nitzl erhielt verschiedene Preise und Auszeichnungen. Darüber hinaus coacht er regelmäßig Forschende, Praktikerinnen und Praktiker und ist ein häufig eingeladener Redner.

Derzeit ist Dr. Nitzl in der Lehre an der WOW-Fakultät der Universität der Bundeswehr München aktiv, lehrte im MISS- Modul "Theoretische Zugänge und Methoden der Intelligence and Security Studies", betreut MISS-Masterarbeiten und Doktorarbeiten und ist in die Prüfungs- und Auswahlorganisation des MISS Studiengangs involviert.

Siehe auch: https://www.linkedin.com/in/pd-dr-christian-nitzl-4a8863120

 


 

Forschungsschwerpunkte und Expertise

Krisenvorhersage in nachrichtendienstlichen und sicherheitsrelevanten Bereichen:
- menschliches Entscheidungsverhalten in der Krisenvohersage;
- Entwicklung und Anwendung von Pfadmodellen;
- Entwicklung von relevanten Indikatoren;
- Einsatz von künstlicher Intelligenz/Big Data.

 


 

Wichtigste Publikationen

(Eine vollständige Publikationsliste zum Download finden Sie hier.)

 

JBR.jpg

 

Assessing Measurement Model Quality in PLS-SEM Using Confirmatory Composite Analysis, in: Journal of Business Research, 109, 101-110, 2020 (mit Joseph F. Hair und Matt Howard)

 

 

 

JAL.jpg

 

The Use of Partial Least Squares Structural Equation Modelling (PLS-SEM) in Management Accounting Research: Directions for Future Theory Development, in: Journal of Accounting Literature, 37, 19-35, 2016.

 

 

 

IMDS.jpg

 

Mediation Analyses in Partial Least Squares Structural Equation Modeling: Helping Researchers to Discuss More Sophisticated Models, in: Industrial Management & Data Systems, 116: 9, 1849-1864, 2016 (mit José L. Roldán und Gabriel Cepeda).