Programminhalt/Module

Programminhalt/Module

Die Studienstruktur ist für die Situation von Zeitsoldaten maßgeschneidert, um die ideale Ergänzung zu den bisherigen Erfahrungen darzustellen und den Studienerfolg zu unterstützen. Das Studium gliedert sich in drei Phasen:
 

I. Vorbereitungsphase

Eine optionale Vorbereitungsphase schlägt die Brücke zwischen Fortbildungsstufe A und den Anforderungen des Studiums. Die Vorbereitungsphase ist speziell konzipiert für Menschen, deren „Schulbankerfahrung“ bereits einige Zeit zurück liegt. Der Vorkurs aktualisiert vorhandenes Wissen und fügt neues für das Studium hinzu.
 

II. Fernstudienphase

Daran anschließend beginnt das eigentliche Studium mit einem einjährigen dienstzeitbegleitenden Programm mit Grundlagen der Betriebswirtschaft und anderen Grundkenntnissen. Hier studieren Sie an Ihrem Dienst- oder Heimatort und werden trotzdem eng begleitet. In zeitlichen Abständen treffen Sie sich auch zu Präsenzworkshops. Dienstliche Notwendigkeiten wie Auslandsaufenthalte oder überraschende Versetzungen können so abgepuffert werden.

Module der Fernstudienphase:

  • Grundlagen Projektmanagement
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen Werkstoffkunde


III. Präsenzstudienphase

Die anschließende Präsenzphase nach der Dienstzeit vertieft die Grundlagen und erweitert sie insbesondere um die wichtigen ingenieurswissenschaftlichen Kenntnisse. In dieser Zeit wird auch viel Praxis eingeübt und die Soft Skills angewendet und vertieft. Die Abschlussarbeit, die Bachelor Thesis, wird i.d.R. in enger Zusammenarbeit mit einem Unternehmen geschrieben. Das erhöht den Praxiswert der Ausbildung.

 

Die Regelstudienzeit beträgt drei Jahre und fünf Monate:

  • 12 Monate berufsbegleitende Fernstudienphase
  • zwei Jahre und fünf Monate Präsenzstudienphase (8 Trimester)

optional: sechsmonatige Vorbereitungsphase

 

Methodik: Zugeschnitten für erfahrene Persönlichkeiten

Erwachsene lernen anders als junge Menschen, und wenn die Ausbildung bereits längere Zeit zurück liegt, steigt die Ungewissheit: Bringe ich auch mit Fortbildungsstufe A das nötige Rüstzeug für ein Studium mit? Kann ich ein Studium überhaupt schaffen? Muss ich vielleicht irgendwann abbrechen und habe dann Zeit und Geld umsonst investiert? Wir kennen diese Sorgen und lassen Sie nicht alleine. Insgesamt haben wir einen aktuellen Methodenmix gestaltet, der Sie als gestandene Fach- und Führungskraft abwechslungsreich und zugleich erfolgversprechend durch das Studium führt. Das Lerndesign: Zielorientiert und maßgeschneidert arbeiten wir nach dem „Blended-Learning-Konzept”. Kaffeekenner wissen, was das bedeutet: Beste Sorten werden zusammengestellt, um zusammen optimalen Erfolg zu erzielen. Das Lerndesign unseres Studiengangs nach dem „Blended Learning-Konzept” verbindet

  • Workshops
  • mediengestütztes E-Learning mit Online-Tutoraten
  • interdisziplinäre Teamarbeit

und schafft dadurch ein abwechslungsreiches und zielorientiertes Lernumfeld. Das ermöglicht fachliches Lernen, praktisches Üben und trainiert vor allem aber auch die von den Unternehmen geforderte Teamfähigkeit.