UniBwM » CASC » CASC » Meldungen » Startschuss für den fünften Jahrgang

Startschuss für den fünften Jahrgang

Der fünfte Studierendenjahrgang des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen für Feldwebel beginnt mit der Vorbereitungsphase
Startschuss für den fünften Jahrgang

Workshop der Vorbereitungsphase des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen

Am 1. April wurde der neue Jahrgang im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zum Start der Vorbereitungsphase an der Universität der Bundeswehr München willkommen geheißen. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführerin des Weiterbildungsinstituts casc, Dr. Nicol Matzner-Vogel, und die Akademischen Leiter des Programms, Prof. Jochen Brune und Prof. Wieland Meyer, bot sich die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen, bevor das Unterrichtswochenende durch den ersten Workshop eingeleitet wurde. Während der halbjährigen Vorbereitungsphase werden in begleiteten Selbstlernphasen und Präsenzwochenenden die Grundlagenfächer Englisch, Physik und Mathematik aufgefrischt, um den reibungslosen Einstieg ins Studium zu ermöglichen. Während des ersten Studienjahres setzt sich dieser Lernrhythmus des dienstzeitbegleitenden Fernstudiums fort. Anschließend folgt nach dem Ende der aktiven Dienstzeit die zweieinhalbjährige Präsenzstudienphase an der Universität der Bundeswehr München. Das Studium setzt sich aus ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Fächern zusammen und bereitet ausscheidende Feldwebel auf die zivilberufliche Laufbahn in Industrie und Wirtschaft sowie den gehobenen technischen Dienst vor. Der Bachelor-Studiengang wird seit 2013 in Kooperation mit der Hochschule Reutlingen durchgeführt. In diesen Tagen schließt der erste WING-Jahrgang mit der Bachelor-Arbeit das Studium ab.
Weitere Informationen zum Studiengang unter: www.studium-fuer-feldwebel.de.