UniBwM » CASC » CASC » Meldungen » Mit Management-Know-how in die zivile Wirtschaft

Mit Management-Know-how in die zivile Wirtschaft

Die Universität der Bundeswehr München und die ESB Reutlingen feiern die Absolventinnen und Absolventen des MBA-Studiengangs "International Management".
Mit Management-Know-how in die zivile Wirtschaft

MBA Absolventenjg. 2016

Ein Highlight der Studienzeit durfte am 8. April 2016 der diesjährige Absolventenjahrgang des MBA-Studiengangs „International Management“ erleben. Bei der Absolventenfeier in Siegertsbrunn im Süden Münchens wurden 49 Absolventinnen und Absolventen des von der Universität der Bundeswehr
München und der Hochschule Reutlingen getragenen Weiterbildungs-Studiengangs traditionell in Hut und Talar verabschiedet. Die Präsidentin der Universität der Bundeswehr München, Prof. Merith Niehuss, überreichte die Zeugnisse und beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Studienabschluss und ihren erfolgreich eingeschlagenen Karrierewegen.

Die meisten der MBA-ler bekleiden bereits Führungspositionen in namhaften Unternehmen. Sie sind damit ein gutes Vorbild für den neuen Studierendenjahrgang, der im Rahmen der Feier begrüßt wurde. 53 ausscheidende Zeitoffiziere werden in den kommenden zwei Jahren an den Studienorten Hamburg, München/Reutlingen und Köln das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere in der zivilen Wirtschaft erwerben.

Mehr Informationen zum MBA-Studiengang "International Managment für Offiziere"