UniBwM » CASC » CASC » Meldungen » Karrieresprungbrett MBA International Management

Karrieresprungbrett MBA International Management

Feierliche Verabschiedung der scheidenden Absolventinnen und Absolventen bei der Graduierungsfeier des MBA-Studiengangs und Begrüßung des neuen Jahrgangs.
Karrieresprungbrett MBA International Management

Große Freude bei den Absolventinnen und Absolventen über den erfolgreichen MBA-Abschluss

Am 7. April 2017 nahm der zwölfte Jahrgang das Studium des MBA International Management auf. Den für Offiziere maßgeschneiderten Studiengang bietet die Universität der Bundeswehr München in Kooperation mit der ESB Business School in Reutlingen an. Die 36 Studienanfängerinnen und Studienanfänger bereiten sich von nun auf ihre Management-Karriere nach ihrem Ausscheiden aus dem Bundeswehrdienst vor.

Im Rahmen der Festveranstaltung auf der Achalm in Reutlingen wurde auch der diesjährige Absolventenjahrgang verabschiedet. Prof. Dr. Markus Conrads von der Hochschule Reutlingen sowie der Vizepräsident der Universität der Bundeswehr München, Prof. Uwe Borghoff, gratulierten den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen und überreichten die  Master-Urkunden.  Hervorgehoben wurde die Leistung von Gregor Schäfer, der das Studium als Jahrgangsbester abgeschlossen hat. In seiner Dankesrede zog Schäfer ein kurzes Resümee der Studienzeit: Das MBA-Studium habe perfekt auf die Berufserfahrung als Offizier aufgebaut, breites Wissen und Methodenkompetenz vermittelt und mit vielen Praxisbezügen auf die künftigen beruflichen Herausforderungen vorbereitet.

Insgesamt haben 52 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im vergangenen Jahr ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und den Karrieresprung in die zivile Wirtschaft bereits vollzogen.