UniBwM » CASC » CASC » Meldungen » Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen für Feldwebel feiert seinen dritten Jahrgang

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen für Feldwebel feiert seinen dritten Jahrgang

Der BA WING wird als Kooperationsprogramm der Universität der Bundeswehr München und der Hochschule Reutlingen eigens für ausscheidende Feldwebel angeboten.

In diesem Herbst konnte bereits der dritte Jahrgang zum feierlichen Studienauftakt begrüßt werden. Am 9. Oktober 2015 wurden die neuen Studierenden an der Universität der Bundeswehr München von den Vertretern beider Hochschulen willkommen geheißen. Die Grußworte der Präsidentin der Universität der Bundeswehr München überbrachte Frau Dr. Nicol Matzner-Vogel vom Weiterbildungsinstitut casc, während Prof. Jochen Brune im Namen der Hochschule Reutlingen das Wort an die Teilnehmer richtete. Als einer der beiden akademischen Leiter des Studiengangs stimmte er anschließend mit einer kleinen Rede auf das Studium ein, in der auch die Zielsetzung des Weiterbildungsprogramms angesprochen wurde: Den Studierenden das notwendige Rüstzeug für den Berufsstart nach der Dienstzeit mit auf den Weg zu geben. Prof. Wieland Meyer knüpfte hier an und stellte die Vorteile des Lernens in kleineren Gruppen heraus. Während der dienstzeitbegleitenden Fernstudienphase haben die Studierenden die Möglichkeit, sich in ihren Lernteams gegenseitig zu unterstützen. Für die Kommunikation mit Dozierenden und Kommilitonen werden sowohl die Vorbereitungsphase als auch die Fernstudienphase durch Webkonferenzen begleitet.

In dreieinhalb Jahren zum Bachelor of Engineering

„Ich freue mich, dass das Studium jetzt richtig losgeht“, sagt Manuel Rinker, der auf den Studienstart nach der halbjährigen Vorbereitungsphase gespannt ist. Während der einjährigen dienstzeitbegleitenden Fernstudienphase werden die einzelnen Kurse im aufeinanderfolgenden Rhythmus absolviert, um die Vereinbarkeit von beruflicher Tätigkeit und Studium zu gewährleisten. Der Präsenzunterricht findet in regelmäßigen Abständen in Wochenendseminaren an der Universität der Bundeswehr München statt. Während der anschließenden Präsenzstudienphase, die insgesamt zweieinhalb Jahre umfasst, werden die Grundlagenfächer vertieft sowie um die notwendigen ingenieurwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Module erweitert. Den Abschluss des Studiums bildet die Anfertigung der Bachelor-Arbeit, nach Möglickeit in Zusammenarbeit mit und für ein Unternehmen.

Optimale Vorbereitung auf den Berufseinstieg

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen stellt ein speziell für ausscheidende Feldwebel konzipiertes Programm dar, das nach Beendigung der Dienstzeit praxisorientiert auf den Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereitet. Wirtschaftsingenieure arbeiten heute an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik und finden in vielfältigen Bereichen der Industrie sowie im gehobenen Dienst ihren Einsatzbereich. „Weil ich die Verbindung von Wirtschaft und Technik besonders interessant finde, habe ich mich über den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen informiert“,  berichtet Studentin Carina Thomaschewski. Mit dem dritten Jahrgang wächst die Zahl der Studierenden, die sich für ihre kommende berufliche Laufbahn optimal qualifizieren möchten. Für Interessierte mit einem Abschluss auf Meisterebene ist der Hochschulzugang direkt geöffnet.

Anmeldeschluss für das kommende Studienjahr: 15. Februar 2016

Programmstart mit der Vorbereitungsphase jährlich zum 1. April,

Studienbeginn mit der Fernstudienphase jährlich zum 1. Oktober,

Studienberatung und Anmeldung beim campus advanced studies center der Universität der Bundeswehr München (casc)
Ansprechpartnerin: Sabine Schmalzer, M. A., Tel.:  089 6004-2496

Mehr Informationen zum Bachelor-Studiengang für Feldwebel finden Sie auch unter http://www.studium-fuer-feldwebel.de

 

Impressionen der Feier

Messetermine

Informieren Sie sich im persönlichen Gespräch über unsere Studiengänge und Ihre Karrierechancen. Auf den folgenden BFD-Messen sind wir vor Ort:

18. Mai 2017 in Kiel

25. Oktober 2017 in Veitshöchsheim

casc präsentiert sich auch bei bei den folgenden Veranstaltungen:

Soldata - Die Online-Soldatenmesse 16.-20. Mai 2017

 

12.-13. Oktober 2017 herCAREER in München