Studienvoraussetzungen

Formale Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • einschlägige fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur) oder
  • fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung (Meister und/oder Techniker) oder
  • fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung (erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (min. 2 Jahre)  und hauptberufliche Berufspraxis (min. 3 Jahre), Beratungsgespräch (Studiendekan) und Studieneignungsfeststellung über einjähriges Probestudium
Immatrikulationsvorschriften und Zugangsberechtigung

Für die Immatrikulation von Studierenden in die von der UniBw München angebotenen Studiengänge gelten gemäß Art. 82 BayHSchG die Bestimmungen des Bayerischen Hochschulgesetzes, soweit nach Art. 80 Abs. 1 BayHSchG diese für nichtstaatliche Hochschulen im Rahmen der staatlichen Anerkennung entsprechend gelten. Immatrikulations- und Exmatrikulationsordnung der UniBw München

Diese Bestimmungen werden für den Bereich der Hochschule für angewandte Wissenschaften ergänzt durch die Allgemeine Prüfungsordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge im Fachhochschlubereich an der UniBw München sowie die Studien- und Prüfungsordungen der jeweiligen Studiengänge. Für die Studierenden im Rahmen von Kooperations- und Studienverträgen (Industriestipendiaten/-innen) ist ein möglichst bundeswehrnahes Partnerunternehmen erforderlich, welches im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit der UniBw München die Studiengebühren übernimmt. Zusätzlich gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis mit den Partnerunternehmen.

  • Studieren als Soldat (Arbeitgeber BMVg)
    Grundsätzlich ist ein kostenfreies Studium B.A./M.A. Management und Medien an der UniBw München Teil der Offizierslaufbahn. Wenn Sie als Offizier zur Bundeswehr gehen wollen, können Sie sich auf den Karriereseiten der Bundeswehr informieren.
    Mehr...
  • Studieren als Zivilist (Arbeitgeber Wirtschaft)
    Bei verfügbaren Kapazitäten ist es Zivilisten mögliche an unserer Fakultät zu studieren, es fallen dann jedoch Studiengebühren an. Die Studiengebühren dürfen nicht vom Studierenden selbst erbracht werden, sondern müssen von einem Unternehmen oder einer öffentlichen Einrichtung übernommen werden ("Industriestipendium"). Der B.A.-Studiengang startet im Oktober, der M.A. Studiengang im April.
    Mehr...

 

Interessen und Begabungen

Ein B.A./M.A.-Studium Management und Medien ist anspruchsvoll und stellt vielfältige Anforderungen an die Studierenden. Sie sollten unbedingt Folgendes mitbringen:

  • die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen
  • komplexe Sachverhalte in allgemein verständlicher Sprache darstellen können
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, da einige Lehrveranstaltungen auf Englisch angeboten werden
  • Interesse an Medien, Neugier und Freude am kreativen Arbeiten
  • wünschenswert: kaufmännisch-wirtschaftliche Grundkenntnisse und Interesse an Wirtschaftsthemen
  • keine Scheu vor dem Umgang mit Zahlen (Wirtschaftsmathematik und Statistik) 

 

Ansprechpartner für Schüler/-innen, zivile Interessente/-innen, Soldaten/-innen im Rahmen der Berufsförderung

Prof. Dr. Bo Hu 
Studiendekan der Fakultät für Betriebswirtschaft
Tel.: +49 89 6004-3161
E-Mail: Bo.Hu@unibw.de

Allgemeine Studieninformation

Achim Vogel, M.A.
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation - Allgemeine Studieninformation
Tel.: +49 89 6004 3244
E-Mail: achim.vogel@unibw.de