Was Sie im B.A. Management und Medien lernen - die Pflichtmodule im Überblick

Der Bachelorstudiengang beinhaltet insgesamt 15 Pflichtmodule.

Medienorientierte Pflichtmodule

Journalismus, Schwerpunkt Print- und Onlinejournalismus sowie TV- und Radiojournalismus

In vier Trimestern werden journalistische Grundlagen in den Bereichen Online, Print, Audio und Video vermittelt. Dabei geht es unter anderem um journalistische Darstellungsformen, Sprache und Stil, Recherche- und Interviewtechniken, journalistische Organisations- und Managementsysteme, wissenschaftliches Publizieren.

Kommunikationswissenschaft

In zwei Trimestern zu Beginn des Studiums gibt dieses Modul eine Einführung in die Kommunikationswissenschaft, in Mediensysteme und Journalismuskulturen, sowie quantitative und qualitative Methoden, Medienwirkungsforschung und Medienpsychologie.

Mediensoziologie und Medienmanagement

Über ein Trimester erstreckt sich dieses Pflichtmodul. Hier werden Mediengeschichte, Medienökonomie und Medienmarketing sowie Medien- und Kommunikationsethik behandelt.

Organisationskommunikation I und II

In vier Trimestern werden hier Grundlagen der Organisationskommunikation, der Theorie der Anspruchsgruppen und des Anspruchsgruppenmanagement, der Strategie und Planung, des Issue- und Trend Management sowie der Change- und Krisenkommunikation gelegt.

Managementorientierte Pflichtmodule

Bilanzierung, Jahresabschlussanalyse und Kostenrechnung

Zwei Trimester im ersten Studienjahr gehören der Buchführung, Bilanzierung und dem Jahresabschluss. Es wird mit Case Studies gearbeitet.

Marktorientierte Unternehmensführung

Über zwei Trimester widmet sich dieses Modul den Grundlagen des Marketing, des Branding und Brandmanagement sowie dem Eventmanagement.

Wirtschaftsmathematik und Statistik

Ebenfalls im ersten Studienjahr werden über zwei Trimester hinweg Grundlagen in Wirtschaftsmathematik und Statistik vermittelt.

Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik

Im zweiten Studienjahr sind zwei Trimester der Volkswirtschaftslehre, der Wirtschaftspolitik - inklusive Übungen - gewidmet.

Human Resource Management

Ebenfalls im zweiten Studienjahr erstreckt sich dieses Modul über zwei Trimester. Darin enthalten sind Human Resource Management und Organizational Behavior, inklusive Case Studies.

Recht

Im zweiten Studienjahr widmet sich dieses Modul dem Wirtschaftsprivatrecht, dem Arbeitsrecht und dem Medienrecht.

Operations Management und Logistik

Im dritten Studienjahr geht es um Operations Management und Logistik. Das Modul erstreckt sich über zwei Trimester, Übungen sind enthalten.

Organisation und Projektmanagement

Ebenfalls im dritten Studienjahr geht es in zwei Trimestern um Organisationstheorie und Organisationsgestaltung, Organisationsmethodik und Projektorganisation sowie um Projektmanagement.

Wirtschafts- und Medieninformatik

Im dritten Studienjahr werden in zwei Trimestern Grundlagen zur Datenverarbeitung und -modellierung sowie zu betriebswirtschaftlichen Anwendungssystemen gelegt.

Wahlpflichtmodule

Neben den Pflichtmodulen können Sie aus einer Vielzahl spannender Wahlpflichtmodule wählen, z.B. Change Management, Europäische Wirtschaftsintegration, Angewandtes Controlling, Sportjournalismus oder Unternehmensplanspiel TOPSIM General Management.
 
Weitere Details zu den Pflichtmodulen sowie zu Wahlpflichtmodulen finden Sie hier .

Einzelne Module werden auf englisch angeboten!