Wie kann das Personalmanagement zur Digitalen Transformation beitragen?

25 September 2018

Luft nach oben bei der Digitalisierung im bayerischen Mittelstand

Ein Echtzeit-Voting unter den 46 Teilnehmer*innen auf dem 8. Personalertag am 21.09.2018 in Rosenheim belegte, dass das Personalmanagement noch großen Entwicklungsbedarf bei der Digitalisierungskompetenz der Führung und der Umsetzung von Digitalstrategien sieht. Umso mehr waren die Teilnehmer*innen interessiert zu erfahren, wie das Personalmanagement einerseits die digitale Transformation mitgestalten und andererseits auch selber digitaler werden kann.

Personalertag 2018 Digitalisierung.JPG

In ihrer Keynote zu den Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Personalmanagement betonte Prof. Dr. Rafaela Kraus die Notwendigkeit eines unternehmenskulturellen Wandels, da zwar physische und digitale Produkte immer mehr zusammenwachsen, die Kulturen und Geschwindigkeiten der traditionellen Industrien und der IT-Industrie sich aber nur langsam annähern. Für eine digitale Transformation braucht es neben einer Selbstverpflichtung des Managements eine klare strategische Ausrichtung und Prioritätensetzung, den Aufbau technischer Fähigkeiten und mehr organisationale Agilität.

Digital HR Canvas.JPG

Ein Business Model Canvas kann dabei nicht nur als Strukturvorlage für das strategisches Management zur Entwicklung neuer oder zur Überprüfung bestehender Geschäftsmodelle eingesetzt werden, sondern in Form eines Digital HR Canvas die Basis für eine Digitalstrategie des Human Resources Management bilden. Denn der Einsatz digitaler Technologien, wie Augmented oder Virtual Reality, Recruiting Games oder Enterprise Social Media VR stiftet nur dann Business Value, wenn sie zu den Anspruchsgruppen des HRM passen und zur Lösung von deren Problemen beitragen. Prof. Dr. Kraus ermutigte die Personaler*innen in ihrem Vortrag, gewohnte Bildungspfade zu verlassen und durch Ausprobieren und Experimentieren die Scheu vor IT und Technik zu überwinden. Wenn es HR gelingt – auch im Rahmen der eigenen Personalauswahl - IT-Kompetenz aufzubauen, kann es in Zukunft evidenzbasierter arbeiten und noch mehr zum Unternehmenserfolg beitragen.