ICA in Washington

3 Juni 2019

Prof. Sehl und Prof. Kretzschmar hielten Vorträge auf der Jahrestagung der International Communication Association (ICA), der größten internationalen kommunikationswissenschaftlichen Tagung, vom 24.-28. Mai 2019 in Washington D.C., USA.

Während Prof. Sehl über Produktentwicklung von Online-Nachrichtenangeboten bei öffentlich-rechtlichen Medien in Europa sprach, stellte Prof. Kretzschmar Ergebnisse aus einem mehrjährigen Forschungsprojekt vor, das sich mit Emotionen in Video-Clips im Rahmen der Risikokommunikation beschäftigt. Gemeinsam hielten beide Professorinnen noch einen Vortrag über Datenjournalismus in Lokalredaktionen; ein Forschungsprojekt, bei dem auch Studierende der UniBw mitgearbeitet hatten.

 

Vorträge:

  • Bartsch, A., Waßink, V., & Kretzschmar, S.: How Audiovisual Representations of Natural Hazards Can Stimulate Home Owners‘ Information Seeking and Protection Motivation
  • Sehl, A., & Cornia, A.: How do Public Service Media Innovate?: A Cross-National Comparative Study of Product Development
  • Sehl, A., & Kretzschmar, S.: Connecting the data dots to understand “glocal” stories: Opportunities and challenges of data journalism for local newsrooms