In welchen Situationen gewinnen Offiziere am meisten an Kompetenz?

11 Mai 2018

Prof. Dr. Rafaela Kraus und Tanja Kreitenweis präsentierten am 10.05.2018 auf dem International Applied Military Psychology Symposium IAMPS, das 2018 in Bukarest stattfand, ihre Forschungsergebnisse zur Kompetenzentwicklung von Offizieren der Bundeswehr. Auf dem Symposium zu „Military Psychology: Knowledge Building Perspectives“ wurde zu Themen vorgetragen, die für diejenigen, die praktisch in militärischen Strukturen arbeiten (Angewandte Militärpsychologie, Organisationspsychologie, Ausbildung und Erziehung), besonders wichtig sind:

  • Assessments auf individueller und Organisationsebene,
  • psychologische Erste Hilfe und Krisenintervention,
  • Stress und Resilienz,
  • Führung,
  • Unterstützung von Veteranen und Militärfamilien,
  • interkulturelle und multinationale Aspekte sowie
  • genderbezogene Themen.