X-media campus

Die Online-Plattform der Studierenden

Was passiert bei einem Einzelkämpfer-Vorbereitungslehrgang? Holen die UniBw-Studierenden wieder den Titel im Lacrosse? Welches Improvisationstheater in München ist sehenswert?  Und wo gibt es das beste Schnitzel auf dem Campus?

Themen, die das Leben der Studierenden der Universität der Bundeswehr München bewegen, aber auch brisante Themen wie Doping im Sport oder Gewalt im Fußball, werden multimedial für das Online-Portal "X-media campus" realisiert.

Online-Portal "X-media campus"

Inhaltlich geht es quer über den Campus und durch München. Wir beschäftigen uns mit Politik, Wirtschaft, Sport, der Bundeswehr und mit allen Medien. Texte, Fotos, Video- und Audio-Inhalte werden von den Studierenden produziert und online gestellt. Alle Studierenden der Universität können mitmachen, entweder in den Praxiskursen des Instituts für Journalistik, oder Sie melden sich bei Interesse bei uns.

 X-media campus.JPG

Wer ist verantwortlich für X-media campus?

Prof. Dr. Sonja Kretzschmar (Innovation im Journalismus), Prof. Dr. Judith Pies (Krisen- und Konfliktjournalismus) und Prof. Dr. Kristina Wied (Print- und Onlinejournalismus) vom Institut für Journalistik betreuen die Plattform gemeinsam mit ihren wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.