index.html

Professor Dr. oec. publ. Rafaela Kraus

Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement


Bachelorarbeiten

2013

  • Bedeutung von Radio Andernach für Soldaten im Einsatz – Mediennutzung und Hörerzufriedenheit (Stefan Pankau)
  • Burnout-Prävention bei Führungskräften durch Selbstmanagement (Alexander Reimchen)

 

Diplomarbeiten

2013

  • Führungskräfte und Kommunikation - Kommunikationsprobleme und -defizite aus psychologischer Sicht (Stefan Hinz)

 

2012

  • Probleme des Matchings bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen (Markus Burst)
  • Motivation von Ehrenamtlichen und Organizational Citizenship Behavior (Benjamin Gralow)
  • Die berufliche Stellung von Leiharbeitern am Maßstab individualethischer Aspekte (Kim-Florian Heilmann)
  • Agiles Projektmanagement im Bereich der agilen Softwareentwicklung und die Integration von agilen und klassischen Vorgehensmodellen (Alexander Jörg)
  • Kritische Analyse und Würdigung der Saarbrücker Formel sowie Konstruktion einer modularen und erweiterten Fortführung (David Klosowski)
  • Maßnahmen zur Steigerung des Konsums von FairTrade-Produkten (Tatjana Stage)

 

2010

  • Mitarbeiterführung im Hörfunk (Tobias Bach)
  • Identifikationsverlust der Mitarbeiter bei der Ausgründung von Unternehmensteilen und adäquate Maßnahmen zur Erhaltung der Mitarbeiterbindung (Claudia Birkholz)
  • Demographischer Wandel im Mittelstand und dessen Auswirkungen auf die Betriebliche Sozialpolitik (Tobias Bruckmeier)
  • Führung in einem mittelständischen Unternehmen: Vorgesetzten-Feedback - ein Pilotprojekt (Andy Enderlin)
  • Kommunikation bei Produktkrisen und die Rolle der neuen Medien (Martin Hoffmann)
  • Coaching in der betrieblichen Ausbildung (Marc Hommelsheim)
  • In der Fremde - Mitarbeiterauswahl und -vorbereitung in mittelständischen Unternehmen für die Entsendung ins Ausland, am Beispiel Afrika, insbesondere Schwarzafrika (Tobias Kahlo)
  • Fluktuation im Fliegerischen Dienst der Luftwaffe (Daniel Meyer)
  • Vereinbarkeit von Familie und Dienst (René Schulz)

 

2009

  • Der Zusammenhang von Human Resource Management und Unternehmenserfolg - der Stand der empirischen Forschung der letzten zehn Jahre (Thomas Ebi)
  • Strategisches Management für Sportvereine - Eine Fallstudie am Beispiel eines Bundesligavereins im Ringkampfsport (Björn Goller)
  • Charismatische Führung und ihre Auswirkungen (Christian Lemm)
  • Sicherung und Weitergabe von Wissen durch Wissensmanagement in Form eines WIKIS (Martin Przybyl)
  • Strategien und Maßnahmen zur Rekrutierung von Ingenieuren - eine empirische Untersuchung am Beispiel der Luft- und Raumfahrtindustrie (Marc Regensburger)
  • Qualitative und quantitative Personalbedarfsermittlung im Rahmen der deutschen Seesicherheit (Jan Ruppe)

 

2008

  • Target Costing und Zuliefererintegration (Alexander Bär)
  • Human Capital Management im Rahmen einer Shareholder-Value-orientierten Unternehmensführung zur Vorgbereitung eines Börsengangs (Jens Strathoff)
  • Human Resource Management – Demographischer Wandel und Strategien für ältere Mitarbeiter: Das betriebliche Gesundheitsmanagement (Mattias Busch)
  • Personalstrategien in Krisen und Turnaroundsituationen (Marcel Lücke)
  • Soziale und ökonomische Effizienzkriterien von Zeitarbeit (Michael Mayer)
  • Führungskräfteauswahl im Supply Chain Management (Bernhard Schiefele)

 

2007

  • Change Management in der Bundeswehr (Stefan Mayer)
  • Das Assessment Center als Instrument der Personalauswahl und Personalentwicklung betrachtet am Beispiel ‚Zentrum für Nachwuchsgewinnung Süd der Bundeswehr’ (Esther Sági)
  • Das Internet als Instrument des externen Personalmarketings der Landeshauptstadt München zur Akquisition von Verwaltungsnachwuchskräften (Daniel Kuhlmann)
  • Eine Bewertung der Ausgestaltung des Geschäftsprozesses Zielbildung im Hauptprozess Bundeswehrplanung für die Streitkräftebasis (Lars Winkler)
  • Planung und Zielbildung in Profit-, Nonprofit-Organisationen und der Bundeswehr (Dennis Bohner) 
  • Theoretische und praktische Analyse und Optimierung eines Personalmarketingprozesses am Beispiel der SPV AG (Alexander Bauer)
  • Reintegration von Zeitoffizieren in die zivile Wirtschaft (Daniel Bendlin)
  • Untersuchung des Konzepts Prozessorientierung Bw mit dem Schwerpunkt der Betrachtung von Prozessen, Prozessoptimierungen und der Prozess-Modellierung zur Unterstützung der Ausgestaltung des Geschäftsprozesses Zielbildung in der Streitkräftebasis (Stefan Bähr)

Fakultät für Betriebswirtschaft

Geb. 36, Raum 0162
Tel. +49-(0)89-6004-4255
Fax. +49-(0)89-6004-2262

Dekanat.BW@unibw.de