index.html

Der crossmediale Newsroom

Im Newsroom am Institut für Journalistik (IfJ) werden die Studierenden sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang, Studienrichtung Journalistik, fit gemacht für die modernen Anforderungen des medialen Alltags.

Im Bereich Print- und Onlinejournalismus befassen sich die Studierenden im Kleingruppenkonzept mit der Entwicklung und der Realisierung von Medienprodukten, sie arbeiten in den Feldern Journalismus, aber auch Design und Technik für Print- wie für Onlineprodukte. In dieser "Medienwerkstatt" erfahren die Studierenden durch praktische Seminare und theoretische Lehre, wie man journalistische Ideen entwickelt, konzipiert und umsetzt. Durch Schreibwerkstatt, Sprach- und Stilübungen wird hier Redaktionsalltag praktisch simuliert. Markttauglichkeit wird u.a. am Projekt E-Publishing ökonomisch wie journalistisch geübt. In Projekten mit externen Partnern wird auch der Bereich Film, vor allem die Entwicklung von Treatment und Drehbuch, in Theorie und Praxis behandelt. Innovative Geschäftsmodelle des 21. Jahrhunderts werden auf ihre Tauglichkeit für den neuen modernen Journalismus hin beleuchtet.

Im Bereich TV- und Radiojournalismus erstellen die Studierenden in Kleingruppen eigene TV- und Radiosendungen. Für die TV-Sendungen werden theoretische und praktische Kenntnisse fernsehjournalistischer Darstellungsformen vermittelt:  Nachrichten im Film (NiFs) für den Nachrichtenblock einer TV-Magazinsendung gehören ebenso dazu wie Magazinbeiträge, Reportagen oder Sendungsmoderationen.

Für die TV-Sendungen lernen die Studierenden auch das Drehen und Schneiden unterschiedlicher fernsehjournalistischer Formate; dabei werden die Studierenden von ausgebildeten Kameramännern und Cuttern des Medienzentrums unterstützt. Für den Hörfunk werden Darstellungsformen aus dem Radiobereich (Beiträge, Moderationen, Umfragen etc.) konizipiert, produziert und in Radiosendungen sowie Podcasts zur Nutzung bereitgestellt. im Master werden hier Forschungsprojekte, die sich mit der Konzeption, Produktion, Evaluation und Optimierung journalistischer Produkte beschäftigen, durchgeführt.

Fakultät für Betriebswirtschaft

Geb. 36, Raum 0162
Tel. +49-(0)89-6004-4255
Fax. +49-(0)89-6004-2262

Dekanat.BW@unibw.de