Gewalt im Fußball

Für viele ist es die schönste Nebensache der Welt - für einige aber auch ein Ventil, seiner Wut, seiner Aggression Ausdruck zu verleihen - Fußball. Ein sportliches Randthema im Fokus.

Gewalt im Fußball

Ronny Blaschke - freier Journalist und Autor - im Gespräch

Fangesänge in den Straßen, Menschenmassen an den Bahnhöfen, volle Züge, Busse, Kneipen, mit Freunden Fußball schauen - kaum etwas bringt so viele Menschen mit so vielen Emotionen zusammen wie Fußballspiele. Gleichzeitig sind dann aber auch Polizeihundertschaften unterwegs. Sie sollen friedliche Fans schützen, Krawalle verhindern und gewaltbereite Fans beobachten. Denn auch Gewalt gehört zum Alltag in und um die Stadien.

Mit dieser anderen Seite des Fußballs beschäftigt sich seit Jahren Ronny Blaschke, freier Journalist aus Berlin. Er arbeitet unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, den Deutschlandfunk und hat schon mehrere Bücher zu diesem Thema geschrieben. Warum gibt es diese enge Verbindung von Gewalt und Fußball? Welche Rolle spielen Vereine und Fans, aber auch Medien und Gesellschaft?

TV-Sendung "ZOOM IN"

Um diese Fragen gemeinsam zu diskutieren war Ronny Blaschke zu Gast in der Studierenden-Sendung "ZOOM IN". Im Rahmen einer Lehr-Kooperation zwischen dem Institut für Journalistik an der TU-Dortmund und unserem Institut haben Studierende aus Dortmund und München die Sendung zusammen produziert. Unter der Leitung von Stefanie Opitz (TU Dortmund), Prof. Sonja Kretzschmar und Anne Röpke (Uni BW) wurde die Talksendung schließlich am Ende des Frühjahrs-Trimesters gemeinsam im Lernsender NRWIsion in Dortmund aufgezeichnet.

 

 

.....................

Redaktion (München): Maximilian Acker, Lukas, Behrendt, Alec Brusch, Fabian Hadler, Christopher Reichel

Redaktion (Dortmund): Susanne Hoffmann, Anne Palm, Daniel Schmitz, Franziska Weil

Moderation (Dortmund): Valerie Krall

Schnitt & Sendungsproduktion: NRWision

Technische Leitung (München): Benjamin Mayer

Technische Leitung (Dortmund): Ulrich Bader

Projektleitung: Prof. Sonja Kretzschmar, Stefanie Opitz, Anne Röpke

Fakultät für Betriebswirtschaft

Geb. 36, Raum 0162
Tel. +49-(0)89-6004-4255
Fax. +49-(0)89-6004-2262

Dekanat.BW@unibw.de