Dr. rer. pol. Andreas Glas

Dr. rer. pol. Andreas Glas
WOW 4.4 - Honorarprofessur für Sicherheits- und Militärökonomie
+49 89 6004-2297
andreas.glas@unibw.de

Dr. rer. pol. Andreas Glas

Forschungsschwerpunkte Dr. Andreas H. Glas befasst sich im Schwerpunkt und auch in der Habilitation mit der Analyse industrieller Wertschöpfungsketten, wobei nicht mehr klassische materielle Produkte als Austauschobjekte den Fokus bilden, sondern Produkt-Service-Systeme, welche mittels moderner Informationstechnologie (Digitalisierung) prozessual in eine kooperative Produktionsarchitektur eingebunden sind („Co-creation of value“). Im Detail macht der Wandel vom Produkt zu Produkt-Service Systeme einerseits eine neue Arte der Leistungsmessung und andererseits eine neue Art der Risiko-Allokation notwendig, so dass relationale Verträge („Performance Based Contracts“) den Dreh- und Angelpunkt bildet, um den sich die Forschung, z.B. zur Erklärung von organisationalen Lieferantenverhalten aufgrund von Anreizstrukturen, dreht.
   
Publikationen  Publikationsliste Dr. Andreas Glas zum Stand des 01.04.2018
   
Studium  
10/2001-01/2005 Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an Universität der Bundeswehr in München, Abschluss: Dipl.-Kfm., Schwerpunkte: Industrielle Produktion und Logistik, Marketing und Statistik
   
Praxis  
02/2003-01/2005 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Materialwirtschaft und Distribution der Universität der Bundeswehr München
07/2003-09/2003 BMW AG, Praktikum bei Marketing Deutschland
03/2004-06/2004 BMW AG, SIG Holding, Bauer GmbH & Co KG: Partner der Diplomarbeit „Strategische Markenführung auf Grundlage der Markenidentität
02/2006-06/2006 École superieure et d´application des transmissions, in Rennes (Frankreich)
Seit 10/2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Materialwirtschaft & Distribution der Universität der Bundeswehr München