Lösung traditioneller Einschneideaufgaben mithilfe der Wissensdatenbank von Mathematica

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 87/2012


 
Lösung traditioneller Einschneideaufgaben
mithilfe der Wissensdatenbank von Mathematica

Klaus KRACK
 

In: BEINEKE, Dieter / HEUNECKE, Otto / HORST, Thomas / KLEIM, Uwe G. F. (Hrsg.) [2012]:
Festschrift für Univ.-Prof. Dr.-Ing. Kurt Brunner anlässlich des Ausscheidens aus dem aktiven Dienst.
Schriftenreihe des Instituts für Geodäsie der Universität der Bundeswehr München, Heft 87, Neubiberg, S. 149-155.
 



Zusammenfassung

Wissensdatenbanken in Kombination mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Programmpaketen zur Computeralgebra stellen mächtige Lehr-, Lern- und Entwicklungshilfsmittel dar. Bezogen auf rechentechnische Fragestellungen der Vermessungskunde ermöglichen sie ungeahnt mathematiknahe Programmentwürfe. Am Beispiel der Einschneideaufgaben Bogenschlag und Rückwärtsschnitt mit Überbestimmung wird die Problemlösung mit Mathematica vorgestellt.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 87
 


 

 

DOWNLOAD


 

"87-Krack-149-155.pdf"

(610 KB)