Untersuchung kartographischer Darstellungen auf Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland am Beispiel von Weltkartenmotiven

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 87/2012


 
Untersuchung kartographischer Darstellungen auf Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland am Beispiel von Weltkartenmotiven

Uwe G. F. KLEIM
 

In: BEINEKE, Dieter / HEUNECKE, Otto / HORST, Thomas / KLEIM, Uwe G. F. (Hrsg.) [2012]:
Festschrift für Univ.-Prof. Dr.-Ing. Kurt Brunner anlässlich des Ausscheidens aus dem aktiven Dienst.
Schriftenreihe des Instituts für Geodäsie der Universität der Bundeswehr München, Heft 87, Neubiberg, S. 131-148.
 



Zusammenfassung

In diesem Beitrag werden Weltkartendarstellungen auf Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland dahingehend untersucht, ob diesen mathematische Abbildungsgleichungen zu Grunde liegen und ob sie kartographischen Darstellungsregeln folgen. Nach allgemeinen Bemerkungen zur Entstehung und zum Urheberrecht von Briefmarken wird zu jeder der drei hier behandelten Briefmarken ein detailliertes Ergebnis der Untersuchung vorgelegt. Abschließend werden weitere bundesdeutsche Briefmarken mit Weltkartenabbildungen vorgestellt, deren Untersuchung noch aussteht.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 87
 


 

 

DOWNLOAD


 

"87-Kleim-131-148.pdf"

(6,9 MB)