Interaktive Präsentationsformen von 3D-Visualisierungen in Echtzeit

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 87/2012


 
Interaktive Präsentationsformen von 3D-Visualisierungen in Echtzeit

Günter HELL
 

In: BEINEKE, Dieter / HEUNECKE, Otto / HORST, Thomas / KLEIM, Uwe G. F. (Hrsg.) [2012]:
Festschrift für Univ.-Prof. Dr.-Ing. Kurt Brunner anlässlich des Ausscheidens aus dem aktiven Dienst.
Schriftenreihe des Instituts für Geodäsie der Universität der Bundeswehr München, Heft 87, Neubiberg, S. 85-94.
 



Zusammenfassung

3 D-Visualisierungen sind mittlerweile in vielen Bereichen häufig benutzte Darstellungsformen. Für die Akzeptanz der Modellierungen durch den jeweiligen Nutzer ist es wichtig, die Präsentationsform auf seine spezifischen Bedürfnisse hin anzupassen. In diesem Artikel werden Formen der interaktiven Darstellung unter Echtzeitbedingungen erläutert. Am Beispiel des Projektes „Durlach“ werden zwei Möglichkeiten beschrieben, solche Umgebungen aufzubauen. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Karlsruhe (Pfinzgau Museum und Liegenschaftsamt) realisiert.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 87
 


 

 

DOWNLOAD


 

"87-Hell-85-94.pdf"

(1,95 MB)