Eingang raumplanerischer und ökologischer Daten in den Trassierungsprozess

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 6/1982


 
Eingang raumplanerischer und ökologischer Daten in den Trassierungsprozeß

Silvia KNEISSL RABOSSI
München

 

In: CASPARY, Wilhelm / WELSCH, Walter M. (Hrsg.) [1982]:
Beiträge zur großräumigen Neutrassierung
Schriftenreihe Wissenschaftlicher Studiengang Vermessungswesen, Hochschule der Bundeswehr München, Heft 6, Neubiberg, S. 51-65.
 



Zusammenfassung

Mit fortschreitender Schärfung des Umweltbewußtseins erfahren heute, auch bei vorwiegend ingenieurtechnischen Planungen, die raumplanerischen und ökologischen Belange zunehmend stärkere Beachtung. Die Verfasserin hatte Gelegenheit, im Rahmen der Bearbeitung von zwei Planungsstudien über Schnellbahnsysteme weitere Erfahrungen über den Eingang umweltrelevanter Daten in den Planungsprozeß zu sammeln. In verallgemeinerter Form sollen hier die Aufbereitung und die Verarbeitung diesbezüglicher Daten dargelegt werden.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 6
 


 

 

DOWNLOAD



"6-Kneissl-Rabossi-51-65.pdf"

(4,6 MB)