Zur präzisen mechanischen Längenmessung im Nahbereich - Vorstellung und Vergleich der Geräteentwicklungen DISTINVAR, DISTOMETER und MPL 60

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 11/1984


 
Zur präzisen mechanischen Längenmessung
im Nahbereich
Vorstellung und Vergleich
der Geräteentwicklungen
DINSTINVAR, DISTOMETER und MPL 60

Klaus-Jürgen DALLMANN / Wolfgang NIEMEIER
Universität Hannover

 

In: CASPARY, Wilhelm / HEISTER, Hansbert (Hrsg.) [1984]:
Elektrooptische Präzisionsstreckenmessung
Beiträge zum Geodätische Seminar 23. September 1983

Schriftenreihe Wissenschaftlicher Studiengang Vermessungswesen, Hochschule der Bundeswehr München, Heft 11, Neubiberg, S. 243-257.
 



Zusammenfassung

Für den absoluten Nahbereich bis ca. 50 m erreicht man mit mechanischen Längenmeßgeräten Genauigkeiten, die mit elektrooptischen Entfernungsmeßgeräten gerade für diesen Entfernungsbereich nicht erreicht werden. Neben den schon länger verfügbaren Sonderentwicklungen DISTINVAR und DISTOMETER wird hier besonders das neue MPL 60 vorgestellt, das sich bei einer nur geringfügig niedrigen Genauigkeit durch seine universelle Anwendbarkeit auszeichnet.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 11
 


 

DOWNLOAD


 
"11-Dallmann-Niemeier-243-257.pdf"

(225 KB)