Aufbau und Funktionsweise von Kompensatoren in optischen Sekundentheodoliten und elektronischen Theodoliten

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 10/1984


 
Aufbau und Funktionsweise von Kompensatoren in optischen Sekundentheodoliten und elektronischen Theodoliten

Axel GEIGER
 

In: CASPARY, Wilhelm / SCHÖDLBAUER, Albert / WELSCH, Walter (Hrsg.) [1984]:
10 Jahre Hochschule der Bundeswehr München
Beiträge aus dem Institut für Geodäsie

Schriftenreihe Wissenschaftlicher Studiengang Vermessungswesen, Hochschule der Bundeswehr München, Heft 10, Neubiberg, S. 203-220.
 



Zusammenfassung

In dem vorliegenden Beitrag wird die Wirkungsweise von Kompensatoren und ihre Einteilung behandelt. Insbesondere wird der Aufbau und die Funktionsweise sowohl der gebräuchlichsten optischen Sekundentheodolite als auch der elektronischen Theodolite, jeweils mit einer Systemskizze versehen, beschrieben. Die wichtigsten technischen Daten sind in einer Tabelle zusammengestellt.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 10
 


 

DOWNLOAD



"10-Geiger-203-220.pdf"

(512 KB)