Untersuchung und Einsatz von potentiometrischen Wegaufnehmern

Schriftenreihe
des Instituts für Geodäsie

Heft 10/1984


 
Untersuchung und Einsatz
von potentiometrischen Wegaufnehmern

Wilfried ELLMER
 

In: CASPARY, Wilhelm / SCHÖDLBAUER, Albert / WELSCH, Walter (Hrsg.) [1984]:
10 Jahre Hochschule der Bundeswehr München
Beiträge aus dem Institut für Geodäsie

Schriftenreihe Wissenschaftlicher Studiengang Vermessungswesen, Hochschule der Bundeswehr München, Heft 10, Neubiberg, S. 183-202.
 



Zusammenfassung

Zur kontinuierlichen Messung kleiner Wegänderungen können neben anderen Wegaufnehmern auch Präzisionspotentiometer eingesetzt werden. Die Eigenschaften dieser Aufnehmer werden mit denen anderer Systeme verglichen. Aufgrund von Laboruntersuchungen können wesentliche Vor- und Nachteile dargestellt werden, und es wird erläutert, unter welchen Bedingungen mit Potentiometerwegaufnehmern optimale Ergebnisse zu erzielen sind. Der Bericht wird durch ein Anwendungsbeispiel abgeschlossen.
 



zurück zur Übersicht des Heftes 10
 


 

 

DOWNLOAD



"10-Ellmer-183-202.pdf"

(225 KB)