Steffen Krause

 


apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Steffen Krause
wissenschaftlicher Laborleiter

Professur für Siedlungs­wasserwirtschaft und Abfall­technik

Institut für Wasserwesen
Fakultät für Bauingenieurwesen 
und Umweltwissenschaften
Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

Büro: Geb. 41/100, Raum: 4121
​Labor: Geb. 35/700, Raum: 0705
Tel.: + 49 (0) 89-6004-2698 /-3849
Fax: + 49 (0) 89-6004-3858
E-Mail: Steffen Krause

Tätigkeitsgebiete:

  • wissenschaftliche Laborleitung
  • Wasserversorgung in Lehre und Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Filtrationsverfahren
  • Sicherheit in der Wasserversorgung
  • instrumentelle Analytik

aktuelle Forschungsvorhaben:

  • µMOLE: Entwicklung eines Messsystems zum Aufspüren illegaler Drogenlabors. Im Rahmen des Projektes werden die Projektpartner in den Bereichen Abwasseranalytik und Modellierung von Kanalnetzen beraten. Es werden Versuche durchgeführt und ein Softwaremodell zur Ausbreitung von Stoffen im Kanalnetz erstellt. Partner sind das BKA, das forensische Zentrallabor der polnischen Polizei, verschiedene Fraunhofer Institute, die Universitäten Warschau, Ghent, Lyon, Tilburg und KMU aus Schweden und Island; EU Horizon 2020; 2015 - 2018
  • SuBi: Untersuchungen zur Verminderung und Vermeidung von Geruch und Korrosion in Entwässerungssystemen unter Einbeziehung von H2S-/Sulfidbilanzierungen. Es werden Probenahmen und Messungen in Kanalnetzen durchgeführt, um die Modellierung der Sulfidbildung im Kanalnetz zu optimieren. Partner sind Unitechnics GmbH und die Stadtwerke Penzberg; BMBF; 2015 – 2017
  • Situationsanalyse der kleinräumigen Wasserversorgung – Teil 2: Aufbauend auf einer Vorläuferstudie werden technische und organisatorische Defizite in Wasserversorgungsunternehmen analysiert und Lösungsansätze identifiziert; DVGW; 2016 - 2017
  • NoWa: Notfallvorsorgeplanung in der Wasserversorgung. Es werden Ressourcen, Kapazitäten und Konzepte zur Notfallvorsorge erarbeitet; BBK; 2015 - 2017
  • AkWa: Integration neuer Methoden bei der Anpassungsplanung kommunaler Wasserversorgungsnetze. Planungsablauf und –werkzeuge zur Anpassung von Trinkwassernetzen werden optimiert. Partner sind die AWA Ammersee GKU, die Fa. tandler.com (Softwareentwickler) und das Ingenieurbüro Coplan AG; Bay. Forschungsstiftung; 2016 - 2019

Mitgliedschaften:

  • DVGW
    • PK 1-4-14: Membran- und Feinfiltration
    • PK 1-4-5: Filtermaterialien
    • Arbeitskreis Dozenten für Wasserversorgung der deutschen Universitäten
    • Dozent an der DVGW Wassermeisterschule Rosenheim;
      Lehrgebiet „Methoden der Kommunikation und Planung“
  • Wasserchemische Gesellschaft
  • DWA Arbeitsgruppe BIZ 11.4 „Wasserwiederverwendung“
  • Frontinus-Gesellschaft

 

Veröffentlichungen

Krause, S. (2017), Planungsprozesse optimieren, interkommunale
Zusammenarbeit verbessern; TRANSFORMING CITIES 1 (2017), S. 51-53

Parra, S.; Krause, S. (2017), Pressure management by combining pressure reducing valves and pumps as turbines for water loss reduction and energy recovery“, Int. J. Sus. Dev. Plann. Vol. 12, No. 1 (2017), p. 89-97

Parra, S.; Krause, S. ; Krönlein, F.; Günthert, F.W.; Klunke, T. (2017), Intelligent pressure management by pumps as turbines in the water distribution system: results of experimentation, Water Science & Technology, Water Supply (submitted, in review)

Krönlein, F.; Krause, S.; Günthert, W.; Vorpahl, L.; Krätzig, T. (2016), OpEn Water Brazil - Optimizing Energy efficiency in Water supply and wastewater disposal in Brazil. watersolutions – Water & Wastewater Technologies, Issue 1/2016

Beck, J.; Bertzbach, F.; Eller, M.; Geyler, S.; Hedrich, M.; Holländer, R.; Jansky, N.; Kerber, H.; Krause, S.; Lux, A.; Möller, K.; Schebek, L.; Schramm, E.; Selvakumar, G.; Sonnenburg, A.; Tocha, Ch.; Urban, W. (2016): Handbuch NaCoSi - Anleitung zur Entwicklung eines Nachhaltigkeitscontrollings in der Siedlungswasserwirtschaft.

Geyler, S.; Lux, A.; Möller, K.; Tocha, Ch.; Hedrich, M.; Sonnenburg, A. Beck, J.; Eller, M.; Jansky, N.; Kerber, H.; Holländer, R.; Krause, S.; Urban, W. (2015), Sustainability controlling for urban water systems. In IWA (Ed.): Cities of the Future Conference. Transitions to the Urban Water Services of Tomorrow (TRUST). IWA 2015.

Beck, J. ; Eller, M. ; Geyler, S. ; Hedrich, M. ; Holländer, R. ; Jansky, N. ; Kerber, H. ; Krause, S. ; Lux, A. ; Möller, K. ; Sonnenburg, A. ; Tocha, C. ; Urban, W. (2015): Nachhaltigkeitscontrolling in der Siedlungswasserwirtschaft. Energie I wasser-praxis. 04/2015.

Helmis, L.; Krause, S. (20014), Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung. GWF 11/2014 1088-1093

Wilke, H.; Platschek, Ch.; Krause, S. (2014): Entwicklung einer Vorgehensweise zur Messung der Energieeffizienz von Brunnenpumpen gwf Wasser-Abwasser, 2 2014

Krause S., Obermayer A. (2011), Predictability of fouling-potential of raw water for ultrafiltration membranes, Water Science & Technology: Water Supply 11.4 (2011) 481-489

Krause, S. (2010): Ultrafiltration zur Trinkwasseraufbereitung – Aktuelle Entwicklungen und Rückblick auf 10 Jahre Anwendung in Bayern, ÖWAW 11/-12/2010, Springer Verlag Wien

Günthert, F.W.; Krause, S.; Obermayer, A. (2010): Charakterisierung von Rohwässern bezüglich ihrer Eignung für Aufbereitung mit Membranverfahren. Mitteilungen des Institutes für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München, Heft 105

Krause, S. (2007): Aufbereitung von Quellwässern mit Ultrafiltration. In: Risikoanalyse von Trinkwassereinzugsgebieten und Fassungen. Schriftenreihe WAR 187, TU Darmstadt

Krause, S. (2007): Praxiserfahrungen beim Einsatz der Ultrafiltration zur Aufbereitung von Wässern aus Karst- und Kluftgrundwasserleitern. ÖWAW 1-2/2007, Springer Verlag Wien

Kölbl, J.; Kainz, H.; Schauer, U.; Braun, W.; Hochstöger, C.; Krause, S.; Lindner, G.; Wandaller, M.; Zibuschka, F. (2008): Verbesserung der hygienischen Sicherheit durch Optimierung an bestehenden Aufbereitungsanlagen für huminstoffreiche Wässer am Beispiel eines Pilotprojektes im Waldviertel. - Umweltmedizin in Forschung und Praxis 13 (5) (2008) , p. 297 – 298, Landsberg, Germany. ISSN 1430-8681

Krause, S.; Baur, A. (2006): Erfahrungen mit Membranverfahren bei kleinen Wasserversorgern in Bayern. energie wasser-praxis, (57) 4, 2006. S. 32-38.

Herb, S.; Krause, S. (2003): Ultrafiltration für kleine Wasserwerke – eine wirtschaftliche Möglichkeit zur Trinkwasseraufbereitung. Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches. gwa 83(2003) Nr. 6 S. 419 – 424

Krause, S.; Günthert, F. W. (2003): Handlungsempfehlung - Ultrafiltration in der Trinkwasseraufbereitung. DVGW energie - wasser-praxis, 10(54), 2003. S. 34-37.

Krause, S.; Herb, S. (2003): Ultrafiltrationsanlage für Karstquellwasser. bbr – Fachmagazin für Brunnen- und Leitungsbau, 12 2003.

Krause, S.; Herb, S. (2003): Entfernung von Aluminium im Membranverfahren. wwt – Wasserwirtschaft - Wassertechnik, 9 2003. S. 17-23.

Krause, S. (2002): Mitteilungen / Institut für Wasserwesen, 80, Huminstoffe im Sickerwasser von Klärschlamm-Monodeponien: analytische Bestimmung und Auswirkungen auf den Austausch von Schwermetallen an Bentonit, Oldenbourg-Industrieverl., 2002.

Krause, S.; Eder, B.; Günthert, F.W. (2001): Ultrafiltration zur Trinkwasseraufbereitung in Bayern. wwt-awt 8/2001, S. 50-54

Günthert, F.W.; Eder, B.; Krause, S.; Herb, S.; Hagmeyer, G. (2001). Einsatz der Ultrafiltration in der Trinkwasseraufbereitung von trübstoffhaltigen und mikrobiologisch belasteten Kars-, Grund- und Quellwässern. Mitteilungen des Institutes für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München, Heft 76

Herb, S.; Eder, B.; Krause, S.; Günthert, F.W. (2000): Ultrafiltration zur Trinkwasseraufbereitung in kleinen Wasserwerken Bayerns. Wasser & Boden 52/12 S. 15-19, Blackwell Wissenschafts-Verlag, Berlin

Bever, J.; Krause, S.; Peschen, N. (1995): Langzeitverhalten von deponierten Klärschlämmen. gwf 15(136) S. 9 -15

 

Konferenzbeiträge

Broß, L.; Krause, S. (2017): Preventing Secondary Disasters through Providing Emergency Water Supply. Proceedings of the EWRI Congress 2017, ASCE (submitted and accepted)

Krause, S.; Broß, L. (2016), Safe and Secure Water Supply. Proceedings of the 6th Brazilian-German Frontiers of Science and Technology Symposia (BRAGFOST). Campinas 20.-23.09.16

Krause, S. (2014), Trinkwasseraufbereitung mit Membranen. 47. ESSENER TAGUNG für Wasser- und Abfallwirtschaft. 19.-21.03.14

Platschek, Ch.; Krause, S.; Günthert, F.W. (2014), Sicherung der Wasserversorgung und Möglichkeiten der interkommunalen Zusammenarbeit von kleineren WVU’s. 28. Trinkwasserkolloquium, Universität Stuttgart, 12.02.2014

Platschek Ch., Krause S., Günthert F.W. (2013), Die kleinräumige Versorgungsstruktur Bayerns – Herausforderungen und Optimierungsansätze, Tagungsband zur VBEW Fachtagung Wasser, 13.-14. März 2013

Krause, S. (2013), Safe and reliable water supply - solutions for small waterworks. Proceedings of the 5th Indo-German Frontiers of Engineering Symposium Hyderabad, March 14 – 17, 2013

Günthert F.W., Krause S. (2012), Das Technikum Siedlungswasserwirtschaft – Verbund Forschung und Praxis, energie-wasser-praxis wat+gat Tagungsband 2012

Krause, S. (2012), Einsatz der Nanofiltration und Umkehrosmose zur Trinkwasseraufbereitung. In: Günthert, F.W., Krause, St. und Platschek, Ch.: Tagungsband zum 3. Seminar Wasserversorgung. Mitteilungen / Institut für Wasserwesen; Heft 117. Shaker Verlag, Aachen 2012

Platschek Ch., Krause S., Günthert F.W. (2012), Die Wasserversorgung durch kleine Unternehmen in Bayern – Zustandsanalyse und Handlungsempfehlungen – Vortrag im Rahmen der 45. ESSENER TAGUNG für Wasser- und Abfallwirtschaft „Wasserwirtschaft und Energiewende“ am 15.03.2012, Veröffentlichung in der Schriftenreihe „Gewässerschutz – Wasser – Abwasser“

Krause S.; Panglisch, S. (2011), Einzelwasserversorgungen – Gefährdungen und Schutz. In: Günthert, F.W., Krause, St. und Platschek, Ch.: Tagungsband zum 3. Seminar Wasserversorgung. Mitteilungen / Institut für Wasserwesen; Heft 112. Shaker Verlag, Aachen 2011

Krause S. (2011), Trinkwasseraufbereitung mit Membranen. Proceedings Forum Green Cities, Hochschule Regensburg, 29.-30.2011

Platschek Ch., Krause S., Günthert F.W. (2011), Leistungsfähigkeit und Effizienz kleiner Wasserversorgungsunternehmen; Mitteilungsheft 112/2011 des Instituts für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr zum 3. Trinkwasserseminar am 21.09.2011, Shaker Verlag, Aachen 2011

Günthert, F.W.; Cyris, T.; Krause, S. (2010): Oberflächenabflüsse von Bundesautobahnen, Behandlungsmöglichkeiten mit Auswirkungen auf Gewässer. 43. Essener Tagung für Wasser- und Abfallwirtschaft 17.-19. März 2010, GWA 220, RWTH Aachen 2010

Günthert, F.W.; Krause, S.; Obermayer, A. (2010): Seminar Wasserversorgung - Politik, Wirtschaftlichkeit, Anlagentechnik. Mitteilungen des Institutes für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München, Heft 110, mit folgenden Einzelbeiträgen:

  • Krause, S.; Obermayer, A.: Möglichkeiten zur Prognose von Membranfouling.
  • Platschek, Ch.; Krause, S.; Obermayer, A.; Günthert F.W.: Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit kleiner Wasserversorgungsunternehmen in Bayern.
  • Panglisch, S.; Krause, S.: Einzelwasserversorgungen – Gefährdungen und Schutz.

Krause, S. (2009): Einsatzmöglichkeiten und mehrjährige Erfahrungen mit Ultrafiltration in Bayern. Proceedings zum ÖVGW Trinkwassersymposium 2009, Wien 28.-29.01.2009, ÖWAV

Scheer, M.; Krause, S.; Sprengard, K.; Angermair, G. (2009): Sustainable German planning approaches in water supply and sewerage systems – exemplified by the topics IT-based planning, maintenance and ultrafiltration. , Proceedings of The National Conference on Urban Water management: Challenges and Options, December 2009, Bangalore, India. Published on http://www.urbanwater.in/

Krause, S. (2008): Badania pilotażowe w zakresie uzdatniania wody pitnej za pomocą ultrafiltracji. Proceedings of The German-Polish Conference on Modern potable water supply treatment by membrane technologies such as Ultrafiltration. Gdansk 04.06.2008, Wasserstiftung Danzig

Krause, S., Baur, A. (2006): Partikelentfernung in Ultra-/Mikrofiltrations-Kleinanlagen mit aktuellen Fallbeispielen zur Karstwasseraufbereitung. Proceedings der DWA und DVGW Membrantage 2006, GFA Hennef

Krause, S. (2005): Erfahrungen mit Membranverfahren bei kleinen Wasserversorgern in Bayern. Proceedings der ÖWAV und VDI Konferenz „Membrantechnik für die Wasseraufbereitung – Anwendungsmöglichkeiten und Praxiserfahrungen“, Johannes-Kepler-Universität Linz, 31.05.2005, ÖWAV Wien

Krause, S.; Baur, A. (2005): Erfahrungen mit Membranverfahren bei kleinen Wasserversorgern in Bayern. Proceedings der DWA und DVGW Membrantage 2005, GFA Hennef

Krause, S.; Günthert, F.W. (2005): Treatment of microbiological spoiled and turbid raw waters for drinking water production. Proceedings of the IWA Conference for young Professionals on Innovations in the field of water supply, sanitation and water. Bucharest June 15th – 17th 2005

Krause, S. (2004): Ultrafiltration zur Trinkwasseraufbereitung – Technische Grundlagen – Aktuelle Entwicklungen. In: Günthert, F. W. und Krause, S. (2004): Ultrafiltration zur Trinkwasseraufbereitung, Mitteilungen des Institutes für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München, Heft 93.

Krause, S. (2004): Erfahrungen mit Membranverfahren bei kleinen Wasserversorgern in Bayern. Proceedings der DWA und DVGW Membrantage 2004, GFA Hennef

Krause, S.; Herb, S. (2003): Erfahrungen bei Planung, Pilotierung, Bau und Betrieb einer UF-Anlage zur Aufbereitung von Quellwasser, 5. Aachener Membrantagung 2003.

Krause, S., Eder, B., Günthert F.W. (2002): Operating Experiences with Small Scale Ultrafiltration Units in Bavarian Waterworks. September 2002, Proceedings of the Conference Membranes in Drinking and Industrial Water Treatment. Berichte aus dem IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung gemeinnützige GmbH, Band 37b, ISSN 0941-0961, S.193-196 (2002).

Herb, S.; Krause, S.; Eder, B.; Günthert, F.W. (2001): Einsatz der Ultrafiltration zur Trinkwasseraufbereitung in kleinen Wasserwerken Bayerns. 4. Aachener Membrantagung 2001.

  

Bücher und Buchbeiträge

Thimet, J.; Krause, S. (2017): Trinkwasserversorgung. Pflichtaufgabe jeder Gemeinde. Kommunal- und Schul-Verlag Wiesbaden (Praxisreihe des Bayerischen Gemeindetags, 4. Auflage).

Thimet, J.; Krause, S. (2015): Trinkwasserversorgung. Pflichtaufgabe jeder Gemeinde. Kommunal- und Schul-Verlag Wiesbaden (Praxisreihe des Bayerischen Gemeindetags, 3. Auflage).

Krause, S. (2013), „Aufbereitung von Quellwasser“ in: Treskatis, Christoph (Hrsg.); Tauchmann, Horst (Hrsg.): Quellfassungsanlagen zur Trinkwasserversorgung. München: Deutscher Industrieverlag, 2013

Krause, S. (2011), Ultrafiltration für kleine Trinkwasseraufbereitungsanlagen: Empfehlungen zu Planung und Betrieb, Deutscher Industrieverlag

Hulpke, H.; Koch, H.A.; Nießner, R. (2000): Römpp-Lexikon Umwelt. 2. Aufl. – Stuttgart; New York; Thieme, 2000; Mitarbeit an Beiträgen aus dem Bereich Wasserwirtschaft