Vorträge (Teil 2)

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Disse

 

VORTRÄGE (AUSWAHL)

  (ab 2006) ( 2002 bis 2005) (1999 bis 2001) (bis 1998)

 

Disse, M. (26.10.2001)
Hochwasserschutz in Deutschland am Beispiel des Rheins
Fiume Po: Messa in Sicurezza del Territorio e sviluppo dell`Area, Guastalla di Reggio Emilia, 26. Oktober 2001

Disse, M. (25.09.2001)
Vorsorgender Hochwasserschutz im Rheingebiet - welchen Beitrag leistet das DFNK?
Zweites Forum Katastrophenvorsorge „Extreme Naturereignisse - Folgen, Vorsorge, Werkzeuge“, Veranstalter: DKKV, Leipzig, 24.-26. September 2001 (invited speaker)

Disse, M.; Merz, B.; Thieken, A. (20.07.2001)
Flood Risk Scenarios for the River Rhine
Vortrag auf der 6th Scientific Assembly of the IAHS in Maastricht

Disse, M. (18.10.2000)
Construction of Impoundments at the Upper Rhine – Effects and preventive Measures
7th Scientific and Technical Review of EurAqua, „Water Modelling as a tool in river basin management within the Framework Directive“, Madrid, 18. – 19. Oktober 2000

Disse, M. (30.09.2000)
Aufgaben und Ziele des Clusters „Risikoanalyse Hochwasser“ im Deutschen Forschungsnetz Naturkatastrophen (DFNK)
Erstes Forum Katastrophenvorsorge „Extreme Naturereignisse und Vulnerabilität“, Veranstalter: DKKV, Freiburg i.Br., 29. – 30. September 2000

Disse, M. (12.01.2000)
Hydrodynamische Modellierung des Neckars unter Verwendung geographischer Informationssysteme am Beispiel des Neckars
Zwischenpräsentation des EU-Projektes LAHoR, 12. - 13.01.2000

Disse, M., Engel, H. (23.07.1999)
Flood Events In The Rhine River Basin: Genesis, Influences And Mitigation
Vortrag auf der XXII General of the International Union of Geodesy and Geophysics (IUGG) in Birmingham

Disse, M (19.03.1999)
Modelltechnik und Datenbasis ? Einfluß der Variabilität der Eingangsdaten
Vortrag auf der DVWK-Fachtagung „Feststofftransportmodelle für Fließgewässer“ in der Bundesanstalt für Wasserbau am 18./19. März 1999 in Karlsruhe

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Disse

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Disse