Niederwald

M.Eng. Michael Niederwald
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon +49 (0)89 6004-3469
Telefax +49 (0)89 6004-3471
eMail michael.niederwald@unibw.de
Raum 0165, Gebäude 37/100



 

Tätigkeitsschwerpunkte

Forschung: - Zuverlässigkeit von Stahlbetontragwerken

                   - Tragfähigkeitsermittlung bestehender Brücken

                   - Tragverhalten von textilbewehrtem Beton unter zyklischer Belastung

 

Werdegang

2007-2011

Studium Bauingenieurwesen, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Bachelor of Engineering

2011-2012

Studium Bauingenieurwesen, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Master of Engineering

seit 10/2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Universität der Bundeswehr München
Institut für Konstruktiven Ingenieurbau
Professur für Massivbau
Univ.-Prof. Dr.-Ing. M. Keuser

Veröffentlichungen

Niederwald, M.; Keuser, M.; Goj, K.; Geuder, S.: Investigation of the Load Bearing Behaviour of Existing Bridge Caps subjected to Accidental Loads due to Impact on Vehicle Restraint Systems, Proceedings of the 10th Japanese German Bridge Symposium, Munich, Germany, 2014

Keuser, M.; Lenner, R.; Niederwald, M.: Development of Safety Factors for Assessment of Existing Concrete Bridges under Military Loadings, Proceedings of the 10th Japanese German Bridge Symposium, Munich, Germany, 2014

Lenner, R.; Keuser, M.; Niederwald, M.: Safety Factors for Well-Defined Loading on Bridges, ICIMART'14, Sharjah, VAE, 2014

Keuser, M.; Niederwald, M.: Spannbeton im Brückenbau - Erfahrungen und Entwicklungen, Werkstoffe und Konstruktionen - Innovative Ansätze, Festschrift zu Ehren von o.Univ.Prof. DI Dr.techn. Dr.phil. Dr.-Ing. e.h. Konrad Bergmeister, MSc., Verlag Ernst & Sohn, Berlin, 2013

Keuser, M.; Niederwald, M.: Innovation im Spannbetonbrückenbau - Haben wir aus der Vergangenheit gelernt?, Schriftenreihe der Universität der Bundeswehr München, Band 02 - Nachhaltigkeit und Innovation, Neubiberg, 2013