Vita

Dipl.-Ing.(FH)

Uwe G. F. Kleim

Ingenieur-Kartograph
 
 


Vita

Jahrgang 1953

 
Berufliche Ausbildung
 

1974

Fachabitur Vermessungswesen an der Fachoberschule Saarbrücken

1976-1980



Fachhochschulstudium an der Fachhochschule München, Studiengang Kartographie
Abschluss: Dipl.-Ing.(FH) für Kartographie

1980-1981 Studium an der Technischen Universität München, Studiengang Geodäsie
ohne Abschluss

Beruflicher Werdegang

1974-1976

Richtkreisel-Unteroffizier beim 10. Raketenartillerie-Bataillon, Pfullendorf

seit 1981
Technischer Angestellter am Institut für Photogrammetrie und Kartographie der Universität der Bundeswehr München

1981-1988 Kartographische Originalherstellung innerhalb des Forschungsprojektes "Neuherstellung der Karte der Brentagruppe 1:25.000" unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. G. Neugebauer (†) sowie topographische Geländeerkundung

1990-1992 
Herstellung von Orthophoto- und thematischen Karten im Rahmen der Geowissenschaftlichen Spitzbergen-Expedition (SPE) 1990-1992 sowie Teilnahme an der Geowissenschaftlichen Spitzbergen-Expedition (SPE) 1991

1990-1999 Topographische Geländeerkundungen und Kartenfortführung diverser Alpenvereinskarten auf digitalem Weg mit Aldus FreeHand, Dry/Nuages und MicroStation 95/IRAS B
  • Allgäuer- und Lechtaler Alpen - West
2001 Organisation der Kartenausstellung "Hochgebirgskarten aus aller Welt und der Berchtesgadener Region" anläßlich des 50. Deutschen Kartographentages 2001 in Berchtesgaden
 
seit 2002
Digitale Kartenfortführung des Nepal-Kartenwerkes der Arbeitsgemeinschaft für vergleichende Hochgebirgsforschung e.V. mit MicroStation 95/IRAS B


 

 
Logo-KT

Bild Kleim 2

Dipl.-Ing.(FH) Uwe G. F. Kleim