Bodenkarten

Geowissenschaftliche Spitzbergen-Expedition (SPE) 1990-1992

Kartographische Ergebnisse

 


Karte der Bodengesellschaften 1:25.000



 
Feldkartierung

Als Grundlage für die Herstellung der thematischen Karte der Bodengesellschaften diente eine Feldkartierung der Bodenkundler.
 
Bodenkarte Entwurf
 
Ausschnitt aus der Feldkartierung zur Karte der Bodengesellschaften, Blatt 1 - Lernerøyane
 

 
Karte der Bodengesellschaften 1:25.000

Die Feldkartierung wurde abgescannt und an einem Apple Macintosh Rechner auf die digitalen Orthophotokarten eingepasst. Die beiden Kartenblätter und das Legendenblatt wurden dann mit der Software Aldus FreeHand an der Professur für Kartographie und Topographie der Universität der Bundeswehr digital hergestellt und anschließend in fünf Farben - Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz und Braun - gedruckt.
 
Bodenkarte
 
Ausschnitt aus der Karte der Bodengesellschaften 1:25.000, Blatt 1 - Lernerøyane
 

 
zurück zur Übersicht "SPE"
 

 
Logo-KT

SPE Logo

Sponsoren

In Zusammenarbeit mit dem Norwegischen Polar Institut (NPI), unterstützt vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) und gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Schweizerischen Nationalfonds (SNF)