Verkehr

Geowissenschaftliche Spitzbergen-Expedition (SPE) 1990-1992

Allgemeine Informationen über Spitzbergen

 


Verkehr




 
Auf Spitzbergen gibt es keinerlei Überlandstraßen, so dass die Verbindung zwischen den einzelnen Orten auf dem Seeweg oder mittels Hubschrauber erfolgt. In Longyearbyen gibt es ein asphaltiertes, in Ny Ålesund ein geschottertes Ortsstraßennetz, denn fast jeder Norweger auf Spitzbergen hat ein Auto. Das liegt darin begründet, dass Norweger, die sich für einen dreijährigen Aufenthalt auf Spitzbergen verpflichten, Autos zollfrei einführen dürfen. So kommen die Fahrzeuge erst nach Spitzbergen und nach Ablauf der Verpflichtungszeit zollfrei nach Norwegen.

Seit 1975 gibt es in Longyearbyen einen Flughafen. Zweimal wöchentlich wird er vom norwegischen Tromsø aus angeflogen.

Doch weiterhin hat die Schiffahrt einen großen Anteil an der Verkehrsbewältigung. Von Juli bis August verkehren insgesamt siebenmal Passagierschiffe zwischen Tromsø und Longyearbyen - die Fahrt dauert elf Tage -, einmal pro Woche kommt zwischen dem 18. Juni und dem 10. September ein Postschiff von Honnigsvåg am  
Schiff
 
Küstenfrachtschiff am Anleger in Ny Ålesund
© 1991 Kleim
europäischen Nordkap nach Longyearbyen und die Russen unterhalten eine Seeverbindung zwischen Murmansk und Barentsburg. Zweimal pro Woche verkehren von Juni bis August zwischen Longyearbyen und Ny Ålesund Passagier- und Postschiffe. Im Winterhalbjahr wird diese Verbindung durch Hubschrauber aufrechterhalten.

Die touristische Schiffahrt ist ein aufstrebender Wirtschaftszweig. Am interessantesten dürfte wohl die "Große Spitzbergen Rundfahrt" sein, die eine Woche dauert, aber auch ca. 2.500,- Euro pro Person kostet.

Jeglicher Frachtverkehr innerhalb Spitzbergens und zwischen Spitzbergen und Europa wird über den Seeweg abgewickelt.
 
Verkehr
Straßenverkehr Schiffahrt Flugverkehr
keine Überlandstraßen

asphaltiertes Ortsstraßennetz
(Longyearbyen)

Schotterstraßen
(Ny Ålesund)
 
Tromsø - Longyearbyen
7 mal von Juli bis August

Honningsvåg - Longyearbyen
1 mal wöchentlich vom 18.06.-10.09.
(Hurtigrouten Postdampfer)

Murmansk - Barentsburg

Longyearbyen - Ny Ålesund
2 mal wöchentlich von Juni bis August

Touristische Schiffahrt

Frachtverkehr mit Europa
 
seit 1975 Flughafen in Longyearbyen

2 mal wöchentlich Verbindung nach Tromsø (1.050 km)
 
 
Verkehrskarte
 
Spitzbergen - Verkehr
© 1995 Kleim
 


 
Logo-KT

SPE Logo

Sponsoren

In Zusammenarbeit mit dem Norwegischen Polar Institut (NPI), unterstützt vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) und gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Schweizerischen Nationalfonds (SNF)