Regionalkarten

Wissenschaftliche  Arbeitsschwerpunkte
an der Professur für Kartographie und Topographie




Formale und inhaltliche Untersuchung von Regionalkarten des 16. und des beginnenden 17. Jahrhunderts




Zusammenfassung

Im 16. und im beginnenden 17. Jahrhundert entstanden mehr als fünfzig Karten, vereinzelt auch Kartenwerke, von Gebieten des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation als Ergebnis originärer Kartenaufnahmen. Für eine Reihe dieser Karten werden Formaluntersuchungen und Genauigkeitsanalysen durchgeführt sowie multimediale Präsentationen erstellt.
 

zurück zur Übersicht der wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte
 
 
Logo-KT

Apian

Übersichtskarte zu den "Baierische Landtaflen" von Philipp Apian von 1568: Verzerrungsnetz und Restklaffungen