Gastvortrag von Herrn Prof. Gert Lube

Vortragsankündigung

Gastvortrag von Herrn Prof. Gert Lube


Am Dienstag, dem 14.02.2006 um 16.00 Uhr hält

Herr Prof. Gert Lube (Georg-August-Universität Göttingen)

einen Gastvortrag über das Thema

Numerische Simulation, Bewertung und Optimierung von Raumluftströmungen

Der Vortrag findet im Hörsaal 2107 im Gebäude 35 auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München in Neubiberg statt.

Abstrakt

Durch verbesserte thermische Isolation ist der Energieverbrauch von Gebäuden rückläufig. Die natürliche Belüftung (z.B. über Fenster) gewinnt daher zunehmend an Bedeutung und ist inzwischen ein wichtiger Faktor im Gebäudedesign. Hierbei ist die Bestimmung der Effizienz des Luftaustauschs aus hygienischer und energetischer Sicht wesentlich. Neben experimentellen Untersuchungen gewinnt auch die numerische Simulation derartiger Vorgänge an Bedeutung. Zunächst wird im Vortrag das mathematisch-physikalische Modell von Raumluftströmungen unter besonderer Beachtung der Randbedingungen an Öffnungen erklärt. Dann wird die mit Ingenieuren entwickelte numerische Simulation des thermisch gekoppelten, inkompressiblen Navier-Stokes Problems mit einem parallelisierten FEM-Code vorgestellt. Neben Geschwindigkeit, Druck und Temperatur wird auch das Luftalter numerisch bestimmt. Hierauf basieren von Ingenieuren entwickelte Bewertungskriterien für die Effizienz des Luftwechsels. Die Qualität der Rechenergebnisse wird anhand typischer Benchmark-Fälle überprüft. Schließlich wird skizziert, daß derartige Simulationsergebnisse auch bei der Optimierung des Gebäudedesigns herangezogen werden.