Gastvortrag von Prof. Jens Lang

Vortragsankündigung

Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Jens Lang


Am Dienstag, dem 15.4.2008 um 16.00 Uhr hält

Herr Prof. Dr. Jens Lang
(TU Darmstadt)

einen Vortrag über das Thema

Mathematik im Einsatz: Optimale Steuerung von Abkühlungsprozessen

Der Vortrag findet im Raum 0129 im Gebäude 37 auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München in Neubiberg statt.

Abstrakt

In der Industrie gibt es ein verstärktes Interesse an der Sicherung von hohen Qualitätsstandards bei Abkühlungs- oder Trocknungsprozessen. Da bisher die rechnergestützte Planung der gewünschten Optimalsteuerungen für lebensnahe Systeme von zeitabhängigen partiellen Differentialgleichungen kaum möglich war, ist man in der Praxis vorwiegend auf langjährige Erfahrungen angewiesen. Was aber tun, wenn ein hochwertiger Parabolspiegel aus Glas ein ganzes Jahr zur Abkühlung braucht und es nur einen Versuch gibt, um kleinste Risse im Material zu vermeiden? Hier kann moderne Numerische Mathematik helfen.

Im Vortrag werden verschiedene Modelle und adaptive numerische Verfahren für die Optimierung von Glasabkühlungsprozessen vorgestellt. Es werden sowohl effiziente Diskretisierungen für zeitabhängige partielle differentiell-algebraische Gleichungen als auch Gradientenverfahren zur Entkopplung der Optimalitätsbedingungen diskutiert. Die verwendeten Methoden lassen sich auf viele Ingenieurprobleme übertragen.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.