Vortrag von Karl Dvorsky

Vortragsankündigung

Vortrag von Herrn Dipl.-Math. Karl Dvorsky


Am Dienstag, den 03.05.2011 um 17.00 Uhr hält

Herr Dipl.-Math. Karl Dvorsky
(UniBw München)

einen Vortrag über das Thema

Fixpunktansatz zur Bestimmung stationärer Temperaturverteilungen in elektrischen Leitern

Der Vortrag findet im Raum 0108-1.2 im Gebäude 43 auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München in Neubiberg statt.

Vortragszusammenfassung

Bei der Modellierung des Wärmeübergangs in elektrischen Leitern berücksichtigen wir die Temperaturabhängigkeit des elektrischen Widerstandes und des Wärmeübegangskoeffizienten. Damit erhalten wir ein nichtlineares Potentialproblem zur Bestimmung der relevanten Randtemperturen. Unter Verwendung von Randintegraloperatoren stellen wir die gesuchten Temperaturen als Fixpunkt einer kontrahierenden Abbildung dar.
Dieser Vortrag ist eine Zusammenfassung des Artikels, welcher in Zusammenarbeit mit Prof. Gwinner und Prof. Ließ enstanden ist.

Abstract

We present a novel procedure for the determination of temperature in electric conductors. Here we obtain a nonlinear potential problem for the relevant boundary temperatures, where the temperature dependence of the heat transfer coefficient is fully regarded. Using boundary integral operators, we represent the unknowns as the fixed point of a contraction.
The talk summarizes a joint work with Prof. Gwinner and Prof. Ließ.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.