BauKunst

Ausstellung "Bau-Kunst"


Thema der Ausstellung ist die Entstehung der "Wissenschaft vom Bauen". Seit dem ersten Drittel des 19. Jahrhunderts sind die Disziplinen "Architektur" und "Bauingenieurwesen" an akademischen Institutionen etabliert. Es hat lang gedauert, bis das über Jahrtausende von Handwerk und Empirie geprägte Bauwesen einer wissenschaftlichen Analyse zugänglich wurde. Die Ausstellung zeichnet die Entstehungsgeschichte der "Wissenschaft vom Bauen" anhand von markanten Büchern, Abbildungen und Modellen nach. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem 18. und 19. Jahrhundert.

Wenn Sie schon immer einmal einen Blick auf die Originalwerke eines Bélidor (1729), Navier (1833) oder Castigliano (1886) werfen wollten, so gibt Ihnen die Ausstellung Gelegenheit dazu.

Außerdem können Sie alte und neue Ansichten historischer Ingenieur-Bau-Kunst sowie ein Modell eines bedeutenden Dachwerks des 18. Jahrhunderts sehen.

Lesen Sie das Einladungsfaltblatt (pdf)!

Auszüge aus dem Ausstellungskatalog finden Sie hier: Ausstellungskatalog

Presseecho

Süddeutsche Zeitung vom Freitag, 10. Februar 2006, Landkreis München:

Sueddeutsche

Münchner Merkur vom Donnerstag, 9. Februar 2006, Landkreis München:

Merkur

Wir danken der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau für die Unterstützung der Ausstellung.
BayIKaBau