Einführung FEM

Internetseite der Vorlesung "Einführung FEM" bei Prof. Popp

Einführung FEM

Diese Seite ist gültig im Studienjahr 2017/18.

Einführung in Finite-Elemente-Methoden (FEM) ist ein Modul des Studiengangs B.Sc. BAU (2. Studienjahr). Es dauert 1 Trimester und findet jedes Studienjahr jeweils im Wintertrimester statt.


Prof. Dr.-Ing. Alexander Popp (Modulverantwortlicher)
Dipl.-Ing. Ivo Steinbrecher (Übungsleiter)


Aktuell


Am Montag, 08.01.2018 findet noch keine Übung statt. Die Lehrveranstaltung startet mit der ersten Vorlesung am Dienstag, 09.01.2018 um 11:30 in Geb. 33, Raum 1301.

Unterlagen für die Vorlesung und Übung befinden sich in dem Vorlesungsordner auf dem UniBw-Dokumentenserver.


Inhalte


  • Einführung und Motivation
  • Wiederholung: Grundbegriffe der linearen Kontinuumsmechanik
  • Schwache Formulierung und Prinzip der virtuellen Arbeit
  • Finite-Elemente-Fomulierungen für 2D/3D-Elastostatik
  • Numerische Aspekte: Isoparametrisches Konzept, Numerische Integration, Formfunktionen, Rand- und Zwangsbedingungen
  • Mathematische Aspekte: Fehler, Konvergenz, Variational Crimes
  • Locking und Methoden zur Vermeidung
  • Richtlinien für die Praxis

Informationen


  • Vorlesung:
    Di 11:30-13:00, 033-1301
    Mi 08:00-09:30, 033-0101
  • Übung:
    Mo 08:00-09:30, 033-3101
  • Erste Vorlesung am Di, 09.01.2018, erste Übung am Mo, 15.01.2018

Leistungsnachweis


Schriftliche Prüfung (120 Minuten).

Zugelassene Hilfsmittel: Handgeschriebene Formelsammlung 1 DIN A4-Blatt beidseitig, nicht program­mierbarer Taschenrechner (ohne Fern­kommunikation, Grafik- und Algebrasystem).

Es werden pro Studienjahr 2 Prüfungstermine angeboten. Die zweite Prüfung findet während der vorlesungsfreien Zeit im Sommer statt. Der nächste Prüfungstermin ist Montag, 26.03.2018, 12:00 Uhr, Raum 0126/4.

Anmeldung erfolgt beim Prüfungsamt. Bitte auf Aushänge de.s Prüfungsamts achten.

Prüfungsrelevant ist insbesondere der in der Vorlesung behandelte und in den Übungen vertiefte Stoff.


Unterlagen



Literatur


  • Mehr Informationen folgen in Kürze hier und im Skript.