Entwicklungsprojekte


Entwicklungsprojekte


Finite-Elemente-Programmentwicklung


Plate@feasible.de

Plattenprogramm
Bezeichnung FE-Programm für Platten
Entwicklung seit 1996 - heute
Partner HOCHTIEF AG, Frankfurt
Kurzbeschreibung

Dieses Programm erlaubt die vollautomatische und äußerst benutzerfreundliche Analyse von Plattentragwerken mit neuester Finite-Elemente-Technologie.

-> Details
Bearbeiter Professor Holzer

Beam@feasible.de

Stabwerksprogramm
Bezeichnung FE-Programm für Stabtragwerke
Entwicklung seit 1994 - heute
Partner HOCHTIEF AG, Frankfurt
Kurzbeschreibung

Berechnung von Stabtragwerken.

-> Details
Bearbeiter Professor Holzer

Disk@feasible.de

Scheibenprogramm
Bezeichnung FE-Programm für Scheibentragwerke
Entwicklung seit 1999 - heute
Partner HOCHTIEF AG, Frankfurt
Kurzbeschreibung

Dieses Finite-Elemente-Programm zur Berechnung ebener elastischer Strukturen verfügt über die Möglichkeit der p-Adaption (systematische Polynomgraderhöhung zur Genauigkeitsverbesserung). Neben elastischen Problemen können auch elastoplastische Strukturen berechnet werden.

-> Details
Bearbeiter Professor Holzer

3D@feasible.de

Dicke Platten
Bezeichnung FE-Programm für dicke Platten und Schalen
Entwicklung seit 2000 - heute
Partner Eigenentwicklung des Instituts für Forschungsprojekte
Kurzbeschreibung

Dieses Programm ermöglicht die Modelladaptivität von "dünnen" Platten- und Schalenmodellen bis hin zur vollen dreidimensionalen Betrachtungsweise.

-> Details
Bearbeiter Professor Holzer, Magda Martins-Wagner, M. Sc.

Visualisierung


FTO4

Flughafentangente Ost
Bezeichnung Planungsbegleitende Visualisierung der Flughafentangente Ost bei München
Entwicklung seit 2000
Partner Straßenbauamt München
Kurzbeschreibung

Baumaßnahmen im öffentlichen Raum setzen eine Akzeptanz beim Bürger voraus, die nur erreicht werden kann, wenn der betroffene Bürger frühzeitig, umfassend und vor allem allgemeinverständlich informiert und aufgeklärt wird. In diesem Vorhaben wurde in einem Pilotprojekt die umfassende, detailgetreue Visualisierung des Bauabschnitts 4 und 5 der Flughafentangente Ost vorgenommen. Rechtzeitig zur Eröffnung der Planfeststellungsverfahrens kann sich der Bürger im Internet anhand photorealistischer Visualisierungen einen Eindruck von der geplanten Baumaßnahme verschaffen.

-> Details
Bearbeiter Prof. Stefan Schwarz