Stellenangebote des Instituts für Baubetrieb UniBW

Die Universität der Bundeswehr München bietet ein Forschungsumfeld auf dem neuesten Stand der Technik und zählt zu den führenden Universitäten in Deutschland.


Mit der neuen Leitung des Instituts ab 01.10.2019 liegt der zukünftige Forschungsschwerpunkt des Instituts für Baubetrieb in der Entwicklung innovativer Ansätze für die erfolgreiche Abwicklung von Großprojekten, insbesondere in Bezug auf Managementprozesse und die Berücksichtigung von Unsicherheiten in Kombination mit der Modellierung und Simulation von Bauprozessen. Durch Erfahrungen, die u.a. in der Wirtschaft gesammelt werden können, ist es auch das Ziel, Forschungsergebnisse so aufzubereiten, dass diese in realen Projekten umgesetzt werden können.

Sie stoßen zu einem kollegialen Team und haben die Möglichkeit an der Neugestaltung des Instituts aktiv mitzuwirken. Jedem Teammitglied wird der nötige Freiraum für selbstständiges Arbeiten zur Verfügung gestellt. Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten, bieten wir neben flexiblen Arbeitszeiten gegebenenfalls auch die Möglichkeit, nach Absprache Teile der Forschungsarbeiten zu Hause zu erledigen.

 

wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vollzeit oder Teilzeit, Vergütung nach E 13 TVöD

Ihre Aufgaben

• Mitwirkung an der wissenschaftlichen Neugestaltung des Lehrstuhls und Möglichkeit zur Entwicklung eigener Forschungsthemen
• Übernahme der Forschungsgruppenleitung/Projektleitung nach Akquisition von Forschungsprojekten
• Mitwirkung bei der Planung und Koordination von Kooperationen mit Industriepartnern und anderen Forschungseinrichtungen
• Betreuung von Doktorandinnen und Doktoranden in ihrer wissenschaftlichen Arbeit
• Betreuung von Abschlussarbeiten (Bachelor, Master)
• Mitwirkung in der Lehre bzw. selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen/ Übungen u. a.)
• Publikation wissenschaftlicher Fachbeiträge und Repräsentation des Lehrstuhls nach außen
• Mitarbeit bei diversen organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben

Was wir bieten

• angenehmes Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team mit flachen Hierarchien
• hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung mit Wirtschaft und Behörden
• Möglichkeit der aktiven Mitwirkung bei der Betreuung von Großprojekten und deren Organisationen in Kooperation mit der Wirtschaft
• flexible Arbeitszeiten
• mobiles Arbeiten
• eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe E14 erfolgt unter Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.

Postdoktorandin bzw. Postdoktorand

Vollzeit Anstellung 39h/Woche, Vergütung nach E 14 TVöD

Ihre Aufgaben

• Mitwirkung an der wissenschaftlichen Neugestaltung des Lehrstuhls und Möglichkeit zur Entwicklung eigener Forschungsthemen.
• Übernahme der Forschungsgruppenleitung/Projektleitung nach Akquisition von Forschungsprojekten.
• Mitwirkung bei der Planung und Koordination von Kooperationen mit Industriepartnern und anderen Forschungseinrichtungen.
• Betreuung von Doktorandinnen und Doktoranden in ihrer wissenschaftlichen Arbeit
• Betreuung von Abschlussarbeiten (Bachelor, Master).
• Mitwirkung in der Lehre bzw. selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen / Übungen / u.a.).
• Publikation wissenschaftlicher Fachbeiträgeund Repräsentation des Lehrstuhls nach außen.
• Mitarbeit bei diversen organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben.

Ihr Ausblick

• Angenehmes Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team mit flachen Hierarchien.
• Hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung mit Wirtschaft und Behörden.
• Vollzeitstelle als PostDoc (m / w / d), derzeit bis Ende 2020 befristet, eine Verlängerung ist geplant.
• Möglichkeit zu Habilitation.
• Möglichkeit der aktiven Mitwirkung bei der Betreuung von Großprojekten und deren Organisationen in Kooperation mit der Wirtschaft.