Karrieren von Alumni

Mai 2017: Die neue Ausgabe des Hochschulkuriers mit den Alumni und Karriere-Seiten ist da. U.a. mit Nicéphore Gaga aus Benin und dem ersten Cyber-Inspekteur der Bundeswehr.
Karrieren von Alumni

Nicéphore Gaga kehrt mit dem Masterabschluss in der Tasche nach Benin zurück

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind wirklich überall zu finden. Das zeigen auch die Alumni und Karriere-Seiten der aktuellen Ausgabe des Hochschulkuriers der Universität der Bundeswehr München.

  • Nicéphore Gaga etwa hat in Neubiberg Staats- und Sozialwissenschaften studiert und ist nun zurück in Cotonou, der wirtschaftlichen Hauptstadt seines Heimatlandes Benin.
  • Die Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen stellt mit CIR (Kommando Cyber und Informationsraum) eine neue Teilstreitkraft in Dienst. An der Spitze steht mit Generalleutnant Ludwig Leinhos ein Alumnus der Universität der Bundeswehr München
  • Berthold Best empfiehlt Absolventinnen und Absolventen das Technische Referendariat als möglichen Startschuss in die zivile Karriere. Ihn selbst hat es nicht nur in leitende Positionen in Baubehörden, sondern schließlich auch auf eine Hochschulprofessur - und aktuell an das Royal Institute of Technology in Melbourne, Australien geführt. 

Wer sich für diese und andere Alumni sowie aktuelle Veranstaltungshinweise interessiert, findet die Alumni und Karriere-Seiten hier als .pdf zum Herunterladen.