UniBwM » Alumni » Alumni » Aktuelles » Forum für wertvolle Unternehmenskontakte

Forum für wertvolle Unternehmenskontakte

30.10.2013: Das 4. Unternehmensforum an der Universität der Bundeswehr München zeichnet sich durch die Beteiligung namhafter Firmen, zahlreiche Teilnehmer und qualitativ hochwertige Gespräche und Kontakte aus.
Forum für wertvolle Unternehmenskontakte

Studierende und Alumni knüpfen Kontakte zu Firmenvertretern

Unternehmensvertreter, Alumni und Studierende haben am 19. Oktober die Gelegenheit genutzt, im Rahmen des Unternehmensforums an der Universität der Bundeswehr München miteinander ins Gespräch zu kommen. 17 Firmen präsentierten sich an Informationsständen sowie in Vorträgen den rund 400 teilnehmenden Studierenden und Alumni als potentielle Arbeitgeber oder Partner für Praktika und Abschlussarbeiten.


 

Erfolgreich im vierten Jahr

Die Präsidentin der Universität der Bundeswehr München Prof. Merith Niehuss eröffnete die Veranstaltung. Sie begrüßte die Unternehmensvertreterinnen und -vertreter sowie die teilnehmenden Alumni und Studierenden. Sie zeigte sich erfreut, dass das Format des Unternehmensforums auf anhaltend großes Interesse stößt. Sie dankte den Veranstaltern, dem Freundeskreis der Universität der Bundeswehr München e.V. und dem Weiterbildungsinstitut casc, die das Unternehmensforum im vierten Jahr in Folge ausrichten.

Von „Bunte“ bis „Smart Grids“

Das Spektrum der Unternehmenspräsentationen war groß und bot interessante Angebote für Studierende und Alumni verschiedenster Fachrichtungen. So war mit Hubert Burda Media beispielsweise ein bedeutender Münchner Medienkonzern vertreten, ebenso der Onlinehändler Amazon, der Versicherungskonzern Allianz, die Autofirma AUDI oder auch das auf „smarte“ Kommunikationssysteme spezialisierte Fraunhofer-Institut ESK. Das Arbeitgeberinteresse an Ingenieurwissenschaftlern und IT-lern ist bekanntermaßen hoch, doch die teilnehmenden Unternehmen signalisierten ebenso Bedarf an qualifizierten Studierenden und Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge, beispielsweise für die Bereiche Marketing und Human Resources. An den Alumni der Universität der Bundeswehr München schätzen die Firmen neben dem erfolgreichen Abschluss des qualitativ hochwertigen Studiums vor allem Führungserfahrung und Verantwortungsbewusstsein. „Die Gespräche auf dem Unternehmensforum der Universität der Bundeswehr München sind von hoher Qualität. Die Teilnehmer wollen nicht nur die Messegeschenke abgreifen, sondern bringen wirklich Zeit und Interesse mit“, so ein Unternehmensvertreter. Einer dieser interessierten Teilnehmer ist André Mandel. Er hat 2009 das Studium der Staats- und Sozialwissenschaften abgeschlossen und nutzt das Unternehmensforum, um sich rechtzeitig vor dem Ausscheiden aus der Bundeswehr schon mal beruflich zu orientieren und Kontakte zu knüpfen.

Konkrete Beratungsangebote für Bewerber

Absolventinnen und Absolventen der Universität, die schon kurz vor dem Ausscheiden aus der Bundeswehr und damit dem Übergang ins zivile Berufsleben stehen, bot das Unternehmensforum auch in diesem Jahr wieder Beratung und Training an. Erfahrene Coaches und Personaler, teilweise selbst Alumni der Universität, überprüften Bewerbungsmappen, gaben Tipps zur Formulierung von Anschreiben und Lebenslauf und führten ein videogestütztes Bewerbungstraining durch. Erstmals war dem Unternehmensforum in diesem Jahr ein Seminar „Karriereperspektiven für Offiziere“ vorgeschaltet.

 

Mehr Informationen zum Unternehmensforum

Mehr Informationen zum Weiterbildungsinstitut casc

Mehr Informationen zum Freundeskreis e.V.

Mehr Informationen zum Alumni-Netzwerk der Universität