Alumni am Tag der Bundeswehr

Juni 2016: Über 5.000 Gäste besuchen am Tag der Bundeswehr am 11. Juni 2016 den Campus, darunter auch zahlreiche Alumni.
Alumni am Tag der Bundeswehr

Prof. Jörg Böttcher erklärt interessierten Alumni seine Forschung

Am 11. Juni 2016 war die Universität der Bundeswehr München einer von insgesamt 16 ausgewählten Standorten, die sich am Tag der Bundeswehr präsentierten. Trotz des leider sehr regnerischen Wetters besuchten über 5.000 Besucherinnen und Besucher den Campus. Darunter waren natürlich auch viele Alumni der Universität, die als Gäste und Ehrengäste an diesem Tag an „ihre“ Universität zurückkehrten, zum Beispiel Roderich Kieswetter, MdB, Hans-Christian Witthauer, Personalleiter beim BAMF, Prof. Dr. Michael Kortstock, Präsident der Hochschule München, Kai Horten, Geschäftsführer der ESG und viele andere mehr. Hier einige Impressionen von den Aktivitäten von und für Alumni am Tag der Bundeswehr.

Campusführungen

Auf der Alumni-Führung „Die Universität der Bundeswehr München gestern – heute – morgen“ waren natürlich auch Partner und Kinder der Alumni willkommen. Bei einem kleinen Rundgang auf dem Campus entdeckten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Altbekanntes und Neues. So erhielt die Gruppe Informationen zum neuen Studiengang „Management und Medien“ und informierte sich bei CODE über die gewaltigen Entwicklungen im Bereich Cyber Security. Auf großes Interesse stieß auch der Gyrocopter von Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher. Für Schülerinnen und Schüler und Studieninteressierte gab es eine spezielle Führung, die Alumnus Dr.-Ing. Lars Rüdiger, Laborleiter an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften führte. Als ehemaliger Student vermittelte er anschaulich Eindrücke vom „Leben und Lernen“ an dieser Campusuniversität. Herzlichen Dank an Dr.-Ing. Lars Rüdiger für die Betreuung der Gruppe!
 

AlumniMirror

Was treiben unsere Absolventinnen und Absolventen eigentlich nach der Studienzeit? Dieser Frage spürte der AlumniMirror nach. In einem Gemeinschaftsprojekt des Weiterbildungsinstituts casc, des Alumni und Career Service und der Professur für Programmierung kooperativer Systeme, konnten die Besucherinnen und Besucher auf dem interaktiven Wandbildschirm CommunityMirror™ Karrierewege von Alumni entdecken und sich über aktuelle Aktivitäten des Alumni-Netzwerks informieren. Herzlichen Dank an Prof. Dr. Michael Koch und Sebastian Pohle für die Unterstützung und die Umsetzung der Idee des AlumniMirrors!

CareerSteps

Der Tag der Bundeswehr 2016 stand unter dem Motto „Bildung und Ausbildung“. Typische Ausbildungs- und Karriereschritte eines Offiziers konnten die Besucherinnen und Besucher auf den „CareerSteps“ an der Mensatreppe nachvollziehen: vom Assessment Center des Personalamts der Bundeswehr über das Studium in Neubiberg bis hin zu möglichen Weiterbildungen oder gar Promotion. Abschließend beleuchteten die CareerSteps „berühmte“ Alumni-Persönlichkeiten unserer Universität wie den ehemaligen Astronauten und heutigen ESA-Direktor BrigGen Dr.-Ing e.h. Thomas Reiter oder den aktuellen Generalinspekteur Volker Wieker.

AlumniCafé

Zum lockeren Austausch trafen sich einige Alumni im Restaurant Brandl auf eine Tasse Kaffee – oder eine Halbe Bier. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten zu dem Zeitpunkt schon ihre AlumniTasse abgeholt, die es am Tag der Bundeswehr erstmals für alle Ehemaligen gab. Wer diesmal keine ergattert hat: Die AlumniTassen werden auch wieder beim Unternehmensforum 2016 und am Alumni-Kongress 2017 ausgegeben!

Impressionen von den Alumni-Aktivitäten am Tag der Bundeswehr