40-jähriges Diplom-Jubiläum

23.05.2014: Der Studierendenjahrgang 1974 kehrt anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums der Diplomverleihung auf den Campus zurück.
40-jähriges Diplom-Jubiläum

Viele Erinnerungen begleiten die Besucher, die 40 Jahre nach der Diplomverleihung auf den Campus zurückkehren

Im Sommer 1974 bekamen 56 Offiziere aus Heer, Luftwaffe und Marine des Studienjahrgangs 1/1971 ihr Diplom verliehen. Sie waren Teil des ersten Studierendenjahrgangs der Fachhochschule der Luftwaffe auf dem Neubiberger Campus, die dann später in der Hochschule der Bundeswehr aufging.

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Diplomverleihung kehrte rund die Hälfte des damaligen Abschlussjahrgangs – teilweise begleitet von Ehefrauen und Partnerinnen – am 23. Mai 2014 auf den Campus zurück. Für einige der Teilnehmer war es der erste Besuch auf dem Gelände der Universität der Bundeswehr München nach vielen Jahrzehnten. Die Alumnibeauftragte der Universität Stephanie Borghoff sowie der Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Technische Informatik Prof. Harald Görl begrüßten die Gruppe und stellten die aktuellen Entwicklungen an der Universität der Bundeswehr München und in der deutschen Hochschullandschaft vor. Auf dem anschließenden Campusrundgang überzeugten sich die Besucherinnen und Besucher dann selbst von den Veränderungen: etwa den modernen Laboreinrichtungen oder den neuen Wohngebäuden für Studierende. Den Tag ließ die Gruppe bei einem festlichen Abendessen im Universitätscasino ausklingen. Am darauffolgenden Samstag fand noch ein Besuchsprogramm in München statt, unter anderem mit einer Führung durch die BMW-Welt.