Startseite

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Kompetenznetzwerks Performance Based Logistics.

Deutschland benötigt
moderne und leistungsfähige Streitkräfte, die für die wahrscheinlicheren Einsätze rasch verfügbar und 
vorbereitet sind.
(Weißbuch 2006)

Handschlag                   

Eine moderne Bundeswehr erfordert eine leistungs-
und zukunftsfähige rüstungswirtschaftliche Basis.
(Weißbuch 2006)

Effizienzvorteile durch eine innovative Arbeitsteilung zwischen Bundeswehr und Wirtschaft müssen auch zukünftig genutzt werden. Hierzu ist die Eignung innovativer und bereits bei Streitkräften anderer Nationen bewährter Modelle zur Kostenreduktion für die Bundeswehr zu prüfen. (Bericht der Strukturkommission der Bundeswehr 2010)

    PBL Logo

Das Kompetenznetzwerk PBL der Universität der Bundeswehr München versteht sich als Ansprechstation für alle Anspruchsgruppen, die an einer effizenten und effektiven Umsetzung von leistungs- und ergebnisabhängigen Beschaffungsprojekten interessiert sind.

Wir moderieren ein Netzwerk mit Partnern aus den Streitkräften, dem Verteidiungsministerium, den Behörden der Wehrverwaltung, Unternehmen und Industrieverbänden der wehrtechnischen Industrie, sowie wissenschaftlichen und internationalen Partnern. Hinzu kommen interessierte Unternehmen anderer Branchen, die Performance Contracting nutzen. Diese stammen meist aus kapitalintensiven Industriezweigen wie der Investitionsgüterindustrie, dem Schienen- und Fahrzeugbau, der Luftfahrtindustrie oder dem Anlagenbau.

Wir bezwecken die Optimierung von PBL-Vorhaben durch kritische Analyse bestehender und alternativer (internationaler) Vergabestrategien. Wir erstellen grundlegende, auch branchenübergreifende Studien zu PBL zur Schließung theoretischer Lücken und erarbeiten konkrete Managementinstrumente, Checklisten, Kennzahlensysteme,  Anreizmodelle, Vertragsvorlagen, Leitfäden, Prozess- und Implementierungsschemata zur Unterstützung praktischer Problem-stellungen. 

Das Kompetenznetzwerk PBL positioniert sich als wissenschaftlich-beratende Instanz. Aus einer explizit neutralen Perspektive heraus unterstützen wir mit objektiven Daten und Studien, mit einer Wissensdatenbank, aktiven Dialogforen und Workshops die Weiterentwicklung von Performance Based Logistics.

 

VierersetHome2