UniBwM » 40 Jahre » UniBwM - 40 Jahre » Veranstaltungen » Kolloquien » Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften

Kolloquium WOW

Kolloquium der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften

Die Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften beteiligt sich mit einem Forschungskolloquium an den Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Universität der Bundeswehr München.

Mittwoch, 20. November 2013
09:15 bis 18:00 Uhr, Geb. 61 (Casino)

Vernetzung und Kooperation: Fluch oder Segen?! Unterschiedliche Perspektiven auf ein Phänomen der modernen Wirtschaft und Gesellschaft

Netzwerke und Kooperationen prägen nicht nur das Wirtschaftsleben, sondern auch andere Bereiche der modernen Gesellschaft in zunehmendem Maße. Das Phänomen der verstärkten Vernetzung von Individuen und Organisationen birgt dabei sowohl Chancen als auch Risiken. Das Kolloquium beleuchtet das Phänomen der Vernetzung aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven. Eingeleitet wird es durch eine Keynote von Professor Dr. Dr. h.c. mult. Arnold Picot von der LMU München, der nicht nur im deutschsprachigen Raum als einer der renommiertesten Organisationsforscher gilt. Es folgen Vorträge von Professoren und Professorinnen der Fakultät, die das Phänomen aus ökonomischer, politisch-rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht betrachten. Abgeschlossen wird das Kolloquium durch zwei kurze Impulsvorträge und eine Podiumsdiskussion, bei der neben Wissenschaftlern auch Vertreter aus Wirtschaft und Politik zu Wort kommen werden.
 

Download > Programmflyer

Kolloquium der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften am 20. November 2013