Existenzgründung

Existenzgründung

Aus Forschungstätigkeit, einer Industriekooperation oder einfach einer zündenden Idee heraus kann sich die Chance auftun, sich selbständig zu machen und eine Ausgründung aus der Universität zu wagen.

Für diesen Fall bietet die UniBwM, auch im Verbund mit regionalen Netzwerkpartnern, umfassende Betreuung und Unterstützung.

Die Koordination dieser Betreuung übernimmt das An-Institut CeTIM (Frau Dr. Christina Dieckhoff, Tel. (089) 6004 3374), das die UniBwM in regionalen Existenzgründeretzwerken und -initiativen vertritt und in diesem Feld auch wissenschaftlich forscht.

Weitere Informationen und Unterstützung finden Sie auch bei: