VDI/VDE Forschungsförderung

Informationsveranstaltung über Forschungsförderung des VDI/VDE


im Technologiebereich, insbesondere den Themenbereichen


Die Veranstaltung findet statt am

Mittwoch, den 12.09.2007
von 13:00 Uhr bis ca. 15 Uhr


im Geb. 33, HS 0101


Als Referent wird Herr Klaus Beumler, Programmverantwortlicher für das
Förderprogramm Mikrosystemtechnik Bayern bei der VDI/VDE Innovation +
Technik GmbH (VDI/VDE-IT) den Hauppteil des Programmes bestreiten und
insbesondere auch Ihre Fragen beantworten.

Förderinteressenten haben im Rahmen der Diskussion oder auch nach
der offiziellen Veranstaltung in einem persönlichen Gespräch mit Herrn Beumler
Gelegenheit, erste konkrete Fördermöglichkeiten abzuklären. Um den hierzu
nötigen Zeitaufwand abschätzen und organisieren zu können, wird für diesen
Fall um eine Voranmeldung bis 05.09.07 per Mail mit

- Projektnamen
- Projektinhalt (2-3 Zeilen)
- Projektpartner (UniBw-Institut sowie ggf. schon bekannte Industriepartner)

an wtt@unibw.de gebeten.

Programmablauf:

Präsentation "Forschungsförderung im Technologiebereich durch die VDI/VDE-IT - ein Überblick"
 
1. Begrüßung (Vizepräsident Prof. Dr. Böttcher)
2. Präsentation "Forschungsförderung im Technologiebereich durch die
VDI/VDE-IT" (ca. 30 min, Vortragender: Herr Beumler)
3. Allgemeine Fragen zur Präsentation (ca. 20 min)
4. Individuelle Diskussion aktueller Projektideen aus dem Bereich der UniBwM
(ca. 70 min)
 
Die zu Punkt 4 eingereichten Projektideen sollten folgenden Bedingungen
genügen:
 
a. Thema aus den Technologiefeldern Mikrosystemtechnik, (Mikro-)Mechatronik,
Informations- und Kommunikationstechnologien oder Fertigungstechnik
b. Durchführung im Verbund mit Unternehmen geplant